Zurück zur Homepage

Gästebuch



Ins Gästebuch eintragen 198 Einträge auf 20 Seiten
« Neuere Beiträge - Ältere Beiträge »
Name Kommentar
#138
25.01.2009, 13:42 Uhr
Robert
EMail: blue-kaputtos@gmx.de  Homepage: http://www.blue-kaputtos.de.vu/

Viele Grüße von den Blue Kaputtos.

Wir sehen uns am Dienstag! ;-)
#137
20.01.2009, 18:59 Uhr
max
EMail: max-strickwaren@t-online.de  Homepage: http://www.max-strickwaren.de

Das Fanschal-Team von max-strickwaren.de
sendet schöne Grüße und würde sich über einen
Gegenbesuch sehr freuen.
(neue Vereins/Fan/Vip-Schals)
#136
31.12.2008, 18:04 Uhr
volker
EMail: schulz.bgw@gmx.de  Homepage: http://fanclub-tz

Einen Guten Rutsch ins neue Jahr vor allem Gesundheit und viel Erfolg wünscht volker aus Oberfranken vom Fanclub T.Ziegner
#135
31.12.2008, 09:15 Uhr
steini
EMail: r.steinhaeuser1@gmx.net  Homepage: http://www.fcc-thechamps.de

allen einen guten rutsch ins neue jahr. The Champs/Gera
#134
28.12.2008, 22:58 Uhr
Messerschmidt
EMail: vflcz@aol.com  Homepage: http://www.nbc1920.de

Beste Grüsse nach Eisenberg,

erstmal möcht ich ein Riesenlob an die Seite aussprechen!!! Ich bin öfters mal hier aber heut mal länger wegen der diversen "älteren" Fotos. Falls interesse besteht ich hätte auch noch welche zu bieten die natürlich eingescannt werden müssen. Wir sind öfters mal Gast in Eisenberg mt unserem FC 85, vielleicht sieht man sich ja auch mal wieder öfters. Bis dahin
#133
24.12.2008, 12:15 Uhr
Schenki


Ich wünsche auf diesem Wege allen unseren Fanclub-Mitgliedern und Symphatiesanten ein Frohes Fest und schon mal einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
#132
22.12.2008, 07:46 Uhr
Renate
Homepage: http://fcc-chaoscrew.de.tl

Die Chaos Crew wünscht euch allen eine ruhige Winterpause und einen Guten Start ins Neue Jahr.
#131
21.12.2008, 17:41 Uhr
Wilde-Borussen
Homepage: http://www.wilde-borussen.de.tl

Die Wilden-Borussen wünschen euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2009.
Gruss vom Niederrhein!

Die Wilden aus MG
#130
19.12.2008, 07:24 Uhr
Renate


Teil Zwei vom Eintrag unten.

Daher bleibt die Südkurve in der ersten Halbzeit stumm, wird keine Lieder singen, keine Fahnen schwenken und auf Tifo komplett verzichten. Zudem werden keine Zaunfahnen unsere Kurve schmücken, lediglich die etablierte "Ernst Abbe Sportfeld"-Fahne wird ihren Platz einnehmen. In der zweiten Halbzeit sollte dagegen der Punk abgehen, mit einem fetten DH-Intro eingeleitet und mit einem hoffentlich überzeugenden, bunten und kreativen Tifo fortgesetzt werden. Dazu müsst ihr angestachelt sein, alle Kräfte in der ersten Halbzeit bündeln um dann im zweiten Durchgang wie ein blau-gelb-weißen Gewitter aufschlagen zu lassen! Am Zaun wird die große Variante der "Ausgesperrte mit uns"-Fahne aus Tapete Platz finden, alle anderen ZAUNfahnen bleiben weiterhin bitte im Fahnensack bzw. gänzlich zu Hause.
Wir sollten gemeinsam zeigen, wie eine Kurve aussieht bzw. agiert, wenn die aktivsten Fans nicht mehr dabei sein dürfen: still, grau, langweilig. Die zweite Halbzeit bietet uns dann die Gelegenheit zu zeigen, zu was wir FÜR DEN VEREIN in der Lage sind zu leisten und das wir unsere Forderungen mit eindeutiger Vereins-Liebe untermauern können.
Mittels Flyern und einer vorgerückten Verteilung des Bratwurstdealers werden wir versuchen, die komplette Kurve über die Umstände, welche zu dieser Aktion geführt haben, aufzuklären und mit ins Boot zu holen. Wir appelieren an alle und vor allem an EUCH, die Aktion zu unterstützen, in der Kurve sowie darüber hinaus im gesamten Stadion Aufklärungsarbeit zu leisten und die Sache in die richtige Richtung laufen zu lassen.
VIELEN DANK FÜR EUER VERSTÄNDNIS UND DIE UNTERSTÜTZUNG IN DIESER ELEMENTAREN ANGELEGENHEIT!
WIR SIND DER VEREIN - ZEIGT ES ALLEN!
#129
19.12.2008, 07:12 Uhr
Renate
Homepage: http://fcc-chaoscrew.de.tl

In den letzten Tagen ging es heiß zu, nicht zuletzt die Stadionverbote für Ro. und Fi, aus Burghausen haben uns die Vorfreude auf den Jahresabschluss unseres FCC genommen. Nun, nachdem unsere Vorbereitung für das letzte Spiel des Jahres fast abgeschlossen schien, erreichte uns am Dienstag die Nachricht, dass unser Verein (nach dem bereits für SK-Alex ein Hausverbot auf Grund einer Lapalie in Stuttgart ausgesprochen wurde) zwei weitere Hausverbote, u.a. für ein verdientes HArakiri-Mitglied, auf Grund der Vorfälle nach dem SGD-Spiel, ausgesprochen hat.
In den letzten Wochen beschäftigte uns, von Benni's Krankheit einmal abgesehen, keine Thematik mehr als die schwierige Situation zwischen unserer Gruppe/Szene und dem neuen Vereins-Vorstand. In vielerlei Hinsicht spürte man eine härtere Gangart, geriet schon sehr früh auf Grund der peinlichen Konsequenzen aus den Spielen SGD/BS/Aalen aneinander und machte sich intern sehr viel Gedanken über die Zukunft, anstehende Probleme und Lösungsansätze...
Nun treffen uns die neuerlichen Hausverbote sehr, vor allem auf Grund des Verstoßes gegen klare Abmachungen, wie bspw. Anhörungen im Vorfeld der Aussprechungen und der Einigung auf einen eigentlich konstruktiven Dialog.
Wir haben uns daher dafür entschieden, das Spiel am Samstag dazu zu nutzen, deutlich zu machen, dass mittlerweile gewisse Grenzen ganz klar überschritten und wir nicht gewillt sind, einen niedlichen Schmusekurs weiterzufahren. Wir sehen unsere Kultur und unseren Lebensinhalt gefährdet, wenn sich der eingeschlagene Weg zur Praxis etabliert. ----->
 « Neuere Beiträge 1 2  ... 5 6 7 8 9  ... 19 20 
26.774 Aufrufe seit dem 16.01.2007, 23:50 Uhr
Ältere Beiträge » 


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Enter the text shown on the image:
Captcha-Frage:
Enter the text shown on the image:
Was ist Zehn minus Neun ?
Captcha-Frage:

 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren