Zurück zur Homepage

Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

<< Seite zurück 64 Einträge auf 7 Seiten Seite vorwärts >>




Nr.: 54
Datum: 06.09.2010, 13:06 Uhr
Name: Thomas Wilke
E-Mail: thomas.wilke@nmhg.com

Eintrag
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater Paul Wilke war seit dem Frühjahr 1943 Mitglied des 13./Grenadier Regimentes 121 der 50. Inf.Div. Er wurde mit dem Eisernen Kreuz I. & II. Klasse, dem Sturmabzeichen in silber und dem Verwundetenabzeichen in schwarz ausgezeichnet. Kennt jemand meinen Vater, gibt es Bilddokumente, kennt jemand den besten Kamaraden meines Vaters, Karl Brünkers??? Vielen Dank und Grüße, Sohn Thomas Wilke


Nr.: 53
Datum: 02.08.2010, 15:20 Uhr
Name: Kurt Heise

Eintrag
Jo....helt spændende!


Nr.: 52
Datum: 07.06.2010, 12:06 Uhr
Name: Enkelin
E-Mail: cocos_girl2000@yahoo.de

Eintrag
Hallo,

suche alles über meinen Grossvater Jacob Everschor, geb. 14.07.1909, der 1943 bei der Schlacht in Shisdra verschollen ist. Mutmasslich gefallen am 25.02.1943. Gilt als Verschollener. Er war in der Panzerdivision 211. Danke für jede Info.


Nr.: 51
Datum: 26.11.2009, 19:50 Uhr
Name: Dr Lütteken

Eintrag
Betr.Hauptmann Ernst Mertens.E Mwurde in WANNE EICKEL IN DER kURHAUSSTR geboren.Er war das älteste von 4 Kindern des Oberlokomotivführers Wilhelm Mertens und seiner Ehefrau Maria.Er besuchte das Gymnasium an der Kurhausstr.und machte dort das Abitur.Nach einer Banklehre arbeitete er als Filialleiter bei der Sparkasse in Eickel bis Kriegsausbruch.Er war unverheiratet.


Nr.: 50
Datum: 27.09.2009, 22:52 Uhr
Name: Ivonne Schmeer
E-Mail: Ivonne.Schmeer@gmx.de

Eintrag
Hallo Ihr Lieben,

ich suche nun schon seit 10 jahren nach meinem Opa Bruno Schmeer aus Lübben...da die Suche sehr schwer ist, habe ich nun begonnen auch etwas über seinen grossen Bruder ERWIN Schmeer zu erfahren.
Nun habe ich Post von de DRK bekommen. Russische Kriegsgefangenenpost. Ich habe es in einem Forum übersetzen lassen. Und siehe da... er war wohl in der 50. I.D. , 17. Armee, 50 Rgt. als Obergefreiter. Er kam 12.05.1945 in der UdssR in Gefangenschaft und wurde 1949 wieder "entlassen".
Falls jemand die Namen und Daten bekannt vorkommen sollte (Nadel im Heuhaufen) einfach spontan mailen.

LG
Ivonne


Nr.: 49
Datum: 16.03.2009, 17:09 Uhr
Name: Steffen Falkenstein
E-Mail: steffmon@web.de

Eintrag
Hallo,
weiss jemand, was mit dem Webmaster dieser Seite ist? Ich erhalte leider keine Reaktion auf meine Mails...

Und wüsste evtl. jemand, woher ich den Bildband der 50. ID beziehen könnte?

Mit besten Grüßen,
Steffen Falkenstein


Nr.: 48
Datum: 13.02.2009, 12:29 Uhr
Name: Rainer Konrad
E-Mail: rkohro@tele2.de

Eintrag
hallo
mein Onkel Walter Konrad ist am 12.06.1940 bei Senlis / Oise gefallen. er war Schütze
seine Erkennungsmarke sagt folgendes -130- 2.Inf. Ersatz Btl. 173
in meinem besitz ist ein brief eines Gefreiten Paul Süß 01725 E, der meiner Oma den Tod mitgeteilt hat.
sein Kompanieführer war ein Oberlt. Klein von der Dienststelle 03716 B
Wer hat meinen Onkel gekannt und kann mir etwas über ihn sagen.


Nr.: 47
Datum: 27.01.2009, 10:05 Uhr
Name: armin
E-Mail: sukhumvitbkk@yahoo.com
Homepage: http://www.schnaeppchem.wg.am

Eintrag
Hallo, ich bin am surven, suche die schönste webseite, ich will aber jetzt nict gehen ohne einen witz zurück zu lassen
streiten sich ein chirurg, ein architekt und ein politiker, welches der älteste beruf der welt sei. chirurg: *gott hat adam eine rippe entnommen und damit eva erschaffen. dies war die erste operation. also ist chirurg der älteste beruf.* architekt: *bevor gott adam geschaffen hat, hat er aus dem chaos die welt erschaffen. also ist der älteste beruf der des architekten.* daraufhin ereifert sich der politiker: *Und wer, glaubt Ihr, hat das chaos geschaffen?"
gruß armin
web.schnaeppchen.wg.am


Nr.: 46
Datum: 15.01.2009, 18:23 Uhr
Name: KlausDittmann
E-Mail: ditzan@live.de

Eintrag
Hallo Bert !
Hier meine E-Mail so kannst Du mir bitte alle Termine zukommen lassen

Mit Alsdorf Alaaf bis bald
Klaus


Nr.: 45
Datum: 19.12.2008, 20:38 Uhr
Name: Emil Pfeill, Leutnant

Eintrag
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte an dieser Stelle meinen Dank und meine Anerkennung der von Ihnen aufgebrachten Mühen ausdrücken.

Ich habe hier meinen Großvater Herbert Pfeill "wiedergefunden".

Ich verbleibe,

mit kameradschaftlichen Grüßen,

Emil Pfeill, Lt


<< Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7  Seite vorwärts >>


28.042 Aufrufe seit dem 20.02.2004, 10:41 Uhr


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:


 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren