Zurück zur Homepage

Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

<< Seite zurück 190 Einträge auf 19 Seiten Seite vorwärts >>


Nr.: 170
Datum: 02.08.2011, 12:29 Uhr
Name: Claus Philipp
E-Mail: ***********
Homepage: http://www.suche-militaria.de

Eintrag
Seit über 30 Jahren bin ich mit historischem Militaria, der Philatelie, und der Numismatik verbunden. Dabei betreue ich weltweit militärhistorische Interessenten beim Aufbau kulturhistorischer Sammlungen.


Nr.: 169
Datum: 20.06.2011, 16:26 Uhr
Name: Anton Hackhausen
E-Mail: ***********

Eintrag
Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich suche an Hinweise über Anton Reuters aus Bardenberg, heute Stadt Würselen (bei Aachen). Er wurde als Widerstandskämpfer von den schrecklichen NS-Juristen des Oberlandesgerichts Hamm zu einer Zuchthausstrafe verurteilt und kam folglich ins Bewährungsbataillon 999.

Zuerst am 10.4.1943 in die 1. Kompanie Infanterie Ersatz Bataillon 500, Standort: Skieniewice - Bewährungskompanie des Landebau Bataillon 17.

Dann am 28.12.1943 Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon 999, Stanort: Baumholder -Ersatzgruppenteil für die Einheiten 999.

Anschließend am 06.02.1944 4. Kompanie Festungs-Infanterie Bataillon XVIII/999 und ab 22.04.1944 ebenfalls in der 4. Kompanie Festungs-Infanterie Bataillon XIX/999.

Zuletzt diente er am als als Mitglied der 3. Kompanie IV. Grenadier Regiment 500 - Bewährungsbataillon.

Gefallen ist er am 18.02.1945 in Gerolsdorf/ Kreis Cosel/Oder, heute Polen. Andere berichten er sei von der SS erschossen worden. Die "Verlustmeldung" besagt: "I.G.
Durschuss -Brust".

Wer war möglicherweise in den selben Einheiten wie Anton Reuters? Oder kann einige Hinweise auf die militärischen Einsätze der vorgenannten Einheiten machen?

Ich Suche, wenn es noch möglich ist, nach Zeitzeugen.

Für Ihre Bemühungen sage ich schon heute recht herzliche Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Anton Hackhausen




Nr.: 168
Datum: 04.01.2011, 18:49 Uhr
Name: Reimund Benack Lahnstr. 22 - 65552 Limburg/L
Homepage: http://www.reimund.benackqt-online.de

Eintrag
Hallo!

Im Namen meines 93-jährigen Onkels Josef Benak, der 4 Jahre auf der Tiger (norge-Thor) fuhr, suche ich die Namen der Besatzungsmitglieder des Torpedobootes in Auflistung. (Nicht nur die Kapitäne und höheren Offiziere, sondern vor allem seine Kameraden bei der Mannschaft, an die er noch gerne zurück denkt.

Wir würden uns freuen, wenn jemand eine entsprechenden Tipp geben könnte, wo man derartiges suchen und finden kann.

Gruß Josef undReimund Benack


Nr.: 167
Datum: 14.12.2010, 21:25 Uhr
Name: Susanne Thiemann
E-Mail: ***********

Eintrag
Ich suche meinen Vater Arthur Richter, Dienstgrad: Oberzahlmeister, vermißt in Rumänien.Stab 13. Panzerdivision (DiNaFü.) Letzte Nachricht vom 22. August 1944 vom Bahnhof Galats, 9:30 Uhr, nach Abholung eines Transportes aus Braila kommend.


Nr.: 166
Datum: 09.12.2010, 17:26 Uhr
Name: Schlup Hugo
E-Mail: ***********

Eintrag
uche Informationen über Herr Wilhelm Flügel geb 05.12.1908
Letzte Nachricht vom Februar 1945 die Nachricht wurde aus Dresden FED Nr. 29254D
zur 7./ Grenadierregiment 1058 der 344 Infanteriedivision Einsatz Raum Krakau

Doch nach Widersprüchlichen angaben war er in Senftendorf(Tschechei) mit Nr. FEL. Nr. 29454D
3/ Pionierlehrbataillon 4 zugewiesen.

Soll am 6.5.1945 in Grossenhein bei Dresden zum Einsatz gekommen und Verwundet
Letzte FED Nr. 23853 war der 2./ Krankentransportabteilung 610 zugewiesen. Aus dem Raum

Schlesien. Info wurde Durch DRK und der Wast bei gefügt
Wer könnte in verschiedenen angaben Helfen um eventuell etwas Licht zu erhalten
Gruß H.Schlup


Nr.: 165
Datum: 26.11.2010, 12:47 Uhr
Name: Jacubus, Baldur
E-Mail: ***********

Eintrag
Hallo!
Ich suche eine Angabe, welche
Einheit in der 258. ID die
Feldpost - Nr. 21079 E hatte.
MfG
Baldur J.


Nr.: 164
Datum: 27.10.2010, 14:15 Uhr
Name: Thiergärtner Walter
E-Mail: ***********

Eintrag
Hallo, wer lebt noch vom Pi Bataillon 291 ?

(Elchkopf-Division 291)


Nr.: 163
Datum: 21.10.2010, 14:39 Uhr
Name: W.-Dietmar Walter
E-Mail: ***********

Eintrag
Hallo Zusammen,
wer hat Informationen oder kannte
Feldwebel Erwin Walter
gefallen im Kessel von Brody
21./22. 07.44 bei Grabowo?
FPN: 26335 B und F -(Kampfgruppe Plath)

viele Grüße


Nr.: 162
Datum: 16.10.2010, 22:11 Uhr
Name: Jürgen Düpre
E-Mail: ***********

Eintrag
Hallo
ich habe einen Nachbarn der bei der 20.Pz Div war.
1.
Gibt es irgendwelche Einsatzberichte der Div aus dem Raum Witebsk?
2.
Reste der Div. sollen Ende `44 Anfang `45 von Ostpreussen nach Norddeutschland verschifft worden sein und zum Kriegsende in Würzburg/Bamberg Norddeutschland
in amerik. Gefangenschaft gekommen sein?
Wer kann mir Auskunft geben?
Danke
JüDü Saarbrücken


Nr.: 161
Datum: 15.10.2010, 11:59 Uhr
Name: raker
E-Mail: ***********

Eintrag
wer weiß etwas über diese Panzertruppe ?

NAZ./Pz.Tr.E.u.A.Abt."F"


<< Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8  ... 18 19  Seite vorwärts >>


80.689 Aufrufe seit dem 24.10.2005, 09:59 Uhr


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Enter the text shown on the image:
Welches Bild zeigt die Farbe Hellblau?

 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren