Zurück zur Homepage

Bismarckturm-Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

<< Seite zurück 404 Einträge auf 9 Seiten Seite vorwärts >>




Nr.: 54
Datum: 29.03.2002, 21:27 Uhr
Name: Rochus Brostowski
E-Mail: brostowski@brunnet.net

Eintrag
Dear Jörg Bielefeld,
Would you be able to tell me more about the "Mauermeister Brostowski" as listed below??

Nach Baubeginn am 20.08.1902 gerieten die Bauarbeiten (durchgeführt von Maurermeister Brostowski aus Königsberg)

My ancestors are from Königsberg / Schippenbeil.

I look forward to your reply.

Rochus


Nr.: 53
Datum: 26.03.2002, 14:12 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
Heute habe ich mir die neuesten geänderten Seiten angesehen. Es ist schön mitzuverfolgen, wie immer mehr Lücken gefüllt werden bei den nicht aus der Literatur erhältlichen aktuellen Bildern und den Wegbeschreibungen. Hier zeigt sich eine Stärke des Internets: die Mitarbeit von Leuten, die zufällig auf die Seiten gestoßen sind.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei der Sache und steigende Besucherzahlen!
Viele Grüße, Gregor


Nr.: 52
Datum: 22.03.2002, 00:37 Uhr
Name: Timo Bielefeld
E-Mail: Dreadnout@gmx.de

Eintrag
Hallo Bruderherz!
Ich bin schon etwas länger nicht mehr hier gewesen, ich bin wirklich überrascht wieviel Mühe und Arbeit du in deine Homepage hineingesteckt hast - RESPEKT! Hätte ich bloss zu Schulzeiten (Bismarck - Referat bzw. mündlich Prüfung Abitur) deine Seite gehabt ;) Wünschr dir weiterhin viel Erfolg und viele Besucher und Anregungen! Grüße vom kleinen Bruderherz aus dem Ruhrpott!


Nr.: 51
Datum: 17.03.2002, 15:11 Uhr
Name: C.B.

Eintrag
Hey die Seite ist wirklich gut und ich sage das nicht nur weil mein Geschichtsvortrag jetzt gerettet ist, ich meine das ernst. Der ganze Aufbau und alles muss eine Menge Arbeit gekostet haben, aber die Seite ist wirklich was geworden. Gratulation.


Nr.: 50
Datum: 15.03.2002, 19:21 Uhr
Name: Freigeist

Eintrag
Wunderbare Seite, die Du da erstellt hast. Lob und Anerkennung!!!
Man darf aber nicht nur die Türme als solches sehen, sondern muß sich überlegen, was dahinter steckt. Das Deutsche Volk wollte damit einem Mann danken, ihn ehren, da er er grundlegende Dinge änderte. Bismarck war ein sozialer, bodenständiger Mensch, dem es immer um das Wohl seines Volkes ging und nicht um die Interessen fremder Mächte. Man überlege mal wie unsere doch so demokratischen Politiker heute handeln.


Nr.: 49
Datum: 15.03.2002, 18:23 Uhr
Name: Jürgen Hammer
E-Mail: Macfranke@t-online.de
Homepage: http://www.Rollitypen.de

Eintrag
Das war ja sehr viel Arbeit, die sich, wie das Ergebnis zeigt, sehr gelohnt hat. Wie kommt man zu solch einem Hobby?
Weiterhin viel Freude und immer noch ein paar neue Entdeckungen wünscht Ihnen Jürgen Hammer


Nr.: 48
Datum: 08.03.2002, 22:41 Uhr
Name: Henryk Majcher
E-Mail: sp3cb@wp.pl

Eintrag
It`s very interesting for me, because I am using
one of BISMARCKTUERME`s in Poland.


Nr.: 47
Datum: 07.03.2002, 08:33 Uhr
Name: Michael Rudloff
E-Mail: michael.rudloff@breisnet-online.de

Eintrag
Ich bin beeindruckt über die Fülle an Informationen, die es hier zu sehen gibt. Fast hatte ich das Wort "unglaublich" verwendet, aber nachdem ich es gesehen habe, kann es - wie beim Apostel Thomas - keinen Unglauben mehr geben.
Ich denke, ich war nicht zum letzten Mal auf diesen Web-Seiten.
PS.: Der Freiburger Bismarck-Turm ist ca. 200 Meter Luftlinie von meinem Büroarbeitsplatz entfernt, doch wusste ich noch nicht einmal, dass es ihn gibt (Asche auf mein Haupt).
Gruß Michael Rudloff


Nr.: 46
Datum: 04.03.2002, 13:18 Uhr
Name: Jan Nouza
E-Mail: jan.nouza@vslib.cz
Homepage: http://itakura.kes.vslib.cz/jan/rozhledny/rozhled.html

Eintrag
The Bismarcktuerme pages are well done and carefully maintained.

I discovered them when searching for data on some look-out towers (Aussichtstuerme)in Germany. Eventuelly I found the data on Joerg's pages and at the same time I have learned many interesting facts about the 'Bismarckturm' phenomenon.

To be honest, for me the most attractive BTs are those that are unique in their design and, of course, those that can still be used for looking out. And there are plenty of them as Joerg shows us.


Nr.: 45
Datum: 27.02.2002, 13:53 Uhr
Name: Scottie
E-Mail: scottinchen@gmx.de

Eintrag
super seite! hat mir sehr geholfen...schule...
danke, danke....schaue jetzt öfter mal rein, wusste gar nicht, dass das so interessant ist (mag eigentlich mittelalter) ciao.


Nr.: 44
Datum: 26.02.2002, 14:03 Uhr
Name: Städtische Sammlungen für Geschichte und Kultur Görlitz
E-Mail: kaisertrutz@goerlitz.de
Homepage: http://www.kaisertrutz.de

Eintrag
Wir danken für die informative Zusammenstellung der Bismarcktürme und -säulen in Deutschland und freuen uns über die ausführliche Vorstellung des Bismarckturmes auf der Landeskrone.
Dr. Ernst Kretzschmar


Nr.: 43
Datum: 25.02.2002, 21:43 Uhr
Name: Ulli
E-Mail: milchiwug@aol.com

Eintrag
Sehr schöne Page! EIN Kompliment !!


Nr.: 42
Datum: 11.02.2002, 20:56 Uhr
Name: C. He.
E-Mail: endurotourer@freenet.de
Homepage: http://www.berliner-endurotourer.de

Eintrag
Wir waren gestern mit unserer Enduristengruppe zufällig am Bismarckturm bei Klein-Mutz ZUFÄLLIG vorbeigekommen und hatten einen großen Spaß, das Türmchen zu besteigen und die Aussicht zu genießen. Wir wußten erst garnicht, wo wir waren und was das für ein seltsames Gebäude ist. Erst durch Eure Seiten wurden wir etwas schlauer. Vielen Dank. Aber wozu GENAU ist denn dieser Turm da (gewesen)?

Mit Stollen-Grüßen ;-) Christian


Nr.: 41
Datum: 07.02.2002, 15:31 Uhr
Name: Daniel Gotzen
E-Mail: jukundus@yahoo.com

Eintrag
Als ich vor einigen Jahren in Tübingen mein Studium begann, wunderte ich mich darüber, warum hier eine Kopie "unseres" Viersener Bismarckturms stand. In der hiesigen Bibliothek fand ich die Lösung. Schneller wäre es gegangen, hätte es damals schon diese exzellente Seite gegeben.
Es macht richtig Spaß, sich all die schönen Ausflugsziele anzuschauen, auf die damals Kreis' "Götterdämmerungssäulen" geklotzt wurden.
Lassen Sie sich durch vereinzelte Kritik nicht beirren: Ich würde auch dazu tendieren, bei den Standorten außerhalb Deutschlands den heutigen Ländernamen anzugeben, wie es außerhalb bestimmter Kreise ja auch allgemein üblich ist.


Nr.: 40
Datum: 03.02.2002, 19:34 Uhr
Name: Holger Janzen
E-Mail: hjanzen@hjanzen.de
Homepage: http://hjanzen.de

Eintrag
Hallo, Wo bitte ist der Bismarckturm von Magdeburg ?? Naja vielleicht kommt der ja noch ...
Die Seite ist ja wirklich sehr gelungen und interessant. Auf meiner Ostertour nach Ostpreussen werde ich mal Ausschau halten, wenn ich einen Turm sehe bring ich ein Bildchen mit. Aber ich glaube die meisten Tuerme haben die Polen schon zerstoert.
MfG Holger Janzen


Nr.: 39
Datum: 03.02.2002, 13:37 Uhr
Name: Peter
E-Mail: hpk@ostpreussen-forum.de
Homepage: http://www.ostpreussen-forum.de

Eintrag
Ich freue mich sehr über diese notwendigen, sehr informativen und techn. gut gemachten Seiten!

Entsetzt bin ich allerdings darüber, wie mit der Geschichte Ostdeutschlands umgegangen wird: "Osterode/Polen, Stettin/Polen" - ist das Alles, was Euch dazu einfällt? Die Bismarcktürme wurden dort von Deutschen in Deutschland erbaut. Wer das im Schreiben und Sprechen nicht berücksichtigt, setzt sich auf eine Stufe mit Stalin, Benesch usw.
Ostpreußen und Schlesien sind nicht Kamerun oder Papua-Neuguinea - bitte das bei der Überarbeitung zu berücksichtigen!


Nr.: 38
Datum: 29.01.2002, 15:45 Uhr
Name: Alex
E-Mail: webmaster@osterwieck.de
Homepage: http://www.OSTERWIECK.de

Eintrag
Die neue Startseite gefällt richtig gut!


Nr.: 37
Datum: 11.01.2002, 18:13 Uhr
Name: Hans Joachim Harbig
E-Mail: hajoha1@arcor.de

Eintrag
Hans Joachim Harbig keine Homepage) schrieb:

Die Internetseiten von Jörg Bielefeld finde ich sehr gelungen! Erfreulich ist, wenn sich junge Menschen mit der deutschen Geschichte und ihren Denkmälern beschäftigen. Die gezeigten Seiten lassen zudem ein riesiges Arbeitspensum von Jörg vermuten. Weiter so.
Noch einige Gedanken zu Otto Fürst von Bismarck: Nicht ganz zufällig ist er bis heute der Kanzler mit der längsten Amtszeit überhaupt. Und mögen die Ansichten über seine Person auch weit auseinander gehen, die Art und Weise unserer heutigen korrupten, machtgeilen und verlogenen Politiker kann man ihm jedenfalls nicht nachsagen! Ich frage mich des öfteren, was Bismarck wohl sagen würde, könnte er heute das Wirken der etablierten deutschen Parteien beurteilen?


Nr.: 36
Datum: 11.01.2002, 08:35 Uhr
Name: Peter Lenke
E-Mail: info@haus-poelitz.de
Homepage: http://www.haus-poelitz.de

Eintrag
Im Namen des Fremdenverkehrsvereins Sitzendorf e.V., der jährlich am ältesten Bismarckturm Thüringens das Bismarckturm-Fest veranstaltet:
Ein dickes Lob für die Gestaltung und vor allem den akribisch ermittelten exakten Inhalt der Bismarckturm-Seiten. Eine tolle Arbeit und echte Fundgrube für historisch Interessierte.


Nr.: 35
Datum: 09.01.2002, 22:13 Uhr
Name: G.S.

Eintrag
Einfach schön das es Menschen gibt die so verantwortugsvoll mit deutscher Geschichte umgehen!!!


Nr.: 34
Datum: 09.01.2002, 17:19 Uhr
Name: Olaf Drewitz
E-Mail: Postflieger@web.de
Homepage: http://www.fichteturm.de.tf

Eintrag
Hallo Jörg, Du hast eine sehr gute und informative Seite über die Bismarcktürme. Hoffentlich informieren sich viele Leute hier. Viele Grüße! Olaf Drewitz Webmaster von http://www.fichteturm.de.tf


Nr.: 33
Datum: 07.01.2002, 13:43 Uhr
Name: Heidi
E-Mail: kaschub.zella-mehlis@freenet.de
Homepage: http://www.porzellanmaler-kaschub.de

Eintrag
Hallo allerseits, bin rein zufällig hier gelandet. Ist ja wahnsinn, wieviele B-Türme es gibt! Bei uns in der Nähe steht auch einer. (Suhl, Domberg) Wünsche weiterhin gutes Gelingen bei der Vervollständigung der URL´s. Grüße aus Thüringen, Webmaster Heidi


Nr.: 32
Datum: 06.01.2002, 22:48 Uhr
Name: Cord Eberspächer
E-Mail: cord.eberspaecher@bugs.ol.shuttle.de

Eintrag
Zunächst ein dickes Lob für die ansprechend und mit viel Mühewaltung zusammengestellten Seiten!
Ich interessiere mich für das Bismarckgedenken im Oldenburger Land - vor allem wegen seiner weitgehenden Abwesenheit. Mit Ausnahme der Getreuen zu Jever, die Bismarck zu jedem Geburtstag Kiebitzeier zukommen ließen (und auch heute noch Bismarckgedenken und -forschung fördern) und einem geplanten Mammutdenkmal bei Delmenhorst, aus dem nur ein Steinhaufen wurde, gibt es zwischen Wangerooge und Dümmer sonst weder Denkmäler noch Türme - was ich dank Jörg Bielefelds Seiten zuverlässig bestätigt sehe.


Nr.: 31
Datum: 05.12.2001, 22:30 Uhr
Name: Jenny Florstedt
E-Mail: Tamarin@wiesibox.de

Eintrag
Lieber Joerg,

heute hab ich mich zum ersten Mal auf deine Seite begeben. Ich hatte vorher noch keine Ahnung, von der Existenz dieser Tuerme. Ich bin wirklich ueberwaeltigt. Wie haben es diese Bauwerke bisher geschafft, meiner Aufmerksamkeit zu entgehen?!

Ich bin hier sehr lange haengengeblieben. Und werde sicher oefter wieder vorbeikommen. Einfach, weil du ein faszinierendes Thema so wunderbar aufbereitet hast.
Umso stolzer bin ich jetzt ueber dein Lob fuer meine Seiten.

Liebe Gruesze!

Jenny


Nr.: 30
Datum: 02.12.2001, 15:08 Uhr
Name: Lena

Eintrag
Hallo jörg,
ich komme aus bochum und war schon öfter auf userem bismarckturm, seit der sanierung. er ist sehr schön geworden und ich denke das ein bismarckturm etwas sehr schönes und beständiges ist.


Nr.: 29
Datum: 30.11.2001, 14:17 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
Die Eingangsseite ist ja viel heller geworden. Ein Bild dürfte wohl auch ansprechender als ein bloßes Textzitat sein. Es macht Spaß, die Änderungen mitzuverfolgen.
Viele Grüße und bis morgen in Essen,
Gregor


Nr.: 28
Datum: 20.11.2001, 17:43 Uhr
Name: Rolf Grimm
E-Mail: g-r-i-m-m@gmx.de
Homepage: http://www.g-r-i-m-m.de

Eintrag
Gratulation zu den "knallvollen", informativen und gut gestalteten Seiten! Leider hat sich "unser" Bildhauer Gustav Eberlein (1847 - 1926 Berlin) nicht an solchen Wettbewerben beteiligt. Dafür schuf er neben den Kaiser-Wilhelm-Denkmälern auch zahlreiche Bismarck-Denkmäler. Bitte, sehen Sie auf meiner URL einmal nach!
Mit freundlichem Gruß
vom "Mitstreiter" Rolf Grimm


Nr.: 27
Datum: 11.11.2001, 00:11 Uhr
Name: Marc-André Schygulla
E-Mail: m-arc@t-online.de
Homepage: http://people.freenet.de/m-arc

Eintrag
Ein Rechtsanwalt hat einmal in der SZ formuliert: "Das Internet lebt von kostenlosen Inhalten. Kostenlose Inhalte wird es immer geben."
In diesem Sinne: herzlichen Dank für die umfassende und ansprechende Seite; Kartenausschnitt zum möglichen Standort des Eisenacher BT schicke ich nach Scannung per mail.
Allzeit freie Sicht!


Nr.: 26
Datum: 10.11.2001, 10:05 Uhr
Name: Rainer Krämer
E-Mail: ruskraemer@aol.com

Eintrag
Lieber Jörg,
es macht immer wieder Spaß, auf deinen Seiten zu blättern. Schöner als ein Buch - man hat den Eindruck, die Seiten leben. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit diesem Hobby

Rainer aus Wittmar an der Asse


Nr.: 25
Datum: 04.11.2001, 22:05 Uhr
Name: Kai Beste
E-Mail: Joker00@t-online.de

Eintrag
Hallo Herr Bielefeld,

vielen Dank für Ihre Web-Site.
Ich wohne in Itzehoe und bin in ca 150 mtr. Entfernung der Bismarcksäule aufgewachsen die Säule war immer Treffpunkt und Spielplatz in meiner Jugend.
Heute bin ich mit meiner Familie wieder einmal dorhin gegangen um meinen kindern den Bismarckturm zu zeigen und leider wußte ich auf die Frage nach der Höhe des Turmes keine genaue Antwort. So habe ich Ihre Seite im WWW gefunden und war überrascht wieviele Türme es in Deutschland und im Ausland gibt.

Wie noch klein war ist mein Vater mit uns auch öfter zum Turm gegangen. Das war in den 70er Jahren in dieser Zeit konnte man noch auf den Turm steigen und bei gutem Wetter und klarer Sicht bis Hamburg (Fernsehturm) sehen. Vor ca. 10 - 15 Jahren wurde der Eingang zugemauert wegen Baufälligkeit der Treppe. Außerdem sind die Bäume mitlerweile so hoch das sie die 18 mtr. weit überragen.

Wenn Sie möchten mache ich gern mal ein Digitalfoto vom heutigen Zustand des Bismarckturms.

Also nochmals vielen Dank für Ihre Website.

Gruß Kai Beste und Familie


Nr.: 24
Datum: 02.11.2001, 22:19 Uhr
Name: Heinz Rautmann
E-Mail: info@bismarckturm-salzgitter.de
Homepage: http://www.bismarckturm-salzgitter.de

Eintrag
Hallo Jörg, vielen Dank für Deine INFO über die ich auf Deine Seite hier gestoßen bin. Ich bin überwältigt von der Detailtreue und der damit verbundenen akribischen Recherche. Du hast auf Deiner Seite mehr INFOs über unseren Turm in Salzgitter als wir selbst haben. (Sind aber erst am Anfang) In den nächste Tagen werde ich Stück für Stück Deine Seite weiter erforschen. Man schafft ja gar nicht alle Sachen an einem Abend. CU erstmal von Heinz aus Salzgitter ----- SUPER SEITE !!!!!


Nr.: 23
Datum: 31.10.2001, 01:01 Uhr
Name: Helmut Strack
E-Mail: tanze@sirtos.de
Homepage: http://www.sargenroth.de

Eintrag
Super Seite, wenn alle so konsequent ihren Sachen auf den Grund gingen, wäre das Net nicht so voll Schrott. Ich grüße in Ehren Bismarck und seine Türme :-))
Helmut aus Siegen


Nr.: 22
Datum: 29.09.2001, 20:02 Uhr
Name: Jürgen Gust
E-Mail: webmaster@schlachtschiffe.de
Homepage: http://www.schlachtschiffe.de

Eintrag
Bin durch Zufall auf diese wunderbaren Seiten gestoßen. Habe sehr lange verweilt und mich über
das Thema super informiert. Gratulation an den Webmaster! PS: Vielleicht kann ich etwas zu dem Würzburger Bismarcksturm beitragen.


Nr.: 21
Datum: 14.09.2001, 05:39 Uhr
Name: Oberstleutnant i.TR. Tonn
E-Mail: Offizierverein1914@web.de

Eintrag
Sehr schöne und informative Seite. Gratuliere. Schaut auch mal bei uns vorbei unter www.Offizierverein.de.tt


Nr.: 20
Datum: 11.09.2001, 14:16 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
Jedesmal, wenn ich die Bismarckturm-Seiten besuche, sind wieder weitere Neuigkeiten enthalten. Ich komme mit dem Lesen fast nicht mit, Respekt.
Heute habe ich wie versprochen einzelne Turmseiten durchgesehen, und zwar alle nicht-deutschen. Dabei fiel mir auf, dass Polen wirklich eine Reise wert ist (oder auch zwei?!).
Bald brieflich mehr (noch vor Luzern).
Viele Grüße, Gregor


Nr.: 19
Datum: 10.09.2001, 13:38 Uhr
Name: Richard Wethmar
E-Mail: Fe3C@gmx.de

Eintrag
Grundsätzlich finde ich diese Internetaddresse gut.

Ich hätte da allerdings eine Frage.

Wann besteht die nächste Möglichkeit den Bismarckturm in Unna-Fröndenberg zu besteigen?
Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Viele Grüße Richard Wethmar


Nr.: 18
Datum: 08.09.2001, 14:12 Uhr
Name: Torsten Buchholz
E-Mail: Info@bismarck-museum-schoenhausen.de
Homepage: http://www.bismarck-museum-schoenhausen.de

Eintrag
Sehr geehrter Herr Bielefeld,

auf diesem Wege meine Anerkennung für die gelungenen Seiten zu den Bismarcktürmen.
Wie in Erfurt besprochen, stehe ich einer gegenseitigen Verlinkung sehr aufgeschlossen gegenüber.

Mit den besten Grüßen

Torsten Buchholz
Bismarck-Museum Schönhausen


Nr.: 17
Datum: 15.08.2001, 15:09 Uhr
Name: Oliver L. aus Frankfurt/Main

Eintrag
Hallo Jörg,
hier ist nun auch mein verspäteter Kommentar zu Deiner sehr gelungenen Webside. Herzlichen Glückwunsch. Ich bin zwar kein Fachmann in Sachen Bismarcktürmen, aber ich glaube informativer, interessanter und vor allem bildlicher kann man dieses Thema nicht darstellen. Ich verfolge die Veränderungen auf Deiner Webside schon von Beginn an. Beeindruckend, daß da immer Bewegung drin ist und so die Webside immer aktuell ist. Selbst für mich als "Unkundiger" ist die Webside interessant, da sie viele Daten, Fakten und Informationen liefert, zu einem Thema von dem ich vorher noch nie etwas vergleichbares gehört habe. Sehr interessant, daß es in Chile auch einen Bismarckturm gibt. Wirst Du da auch mal hinreisen?
Mach weiter so und bleibe Deinem Hobby treu.
Gruß
Oliver


Nr.: 16
Datum: 09.08.2001, 17:50 Uhr
Name: Kamil Oldach
E-Mail: kmlsco@aol.de

Eintrag
Danke Dir Joerg für deine tolle Arbeit. Ich hoffe das wir mal uns treffen auf dem Ascher Bismarckturm. Ich werde mich freuen.
Dein Online Freund Kamil Oldach


Nr.: 15
Datum: 19.07.2001, 10:31 Uhr
Name: Horst Delkus
E-Mail: stadt-unna-wifoe@t-online.de

Eintrag
Lieber Herr Bielefeld,
als alter Turmfreund, Leiter des "Europäischen Turm-Netzwerkes" und Mitorganisator des 1. Europäischen Tags der Türme 1998 in Pisa, kann ich Sie zu Ihren Turm-Seiten nur beglückwünschen. Ich bin begeistert über den Infromationsgehalt Ihrer Seiten, deren Übersichtlichkeit sowie von dem Engagement mit dem Sie sich Ihrem - sorry, unserem "Hobby" widmen.
Alles Gute!
Horst Delkus


Nr.: 14
Datum: 13.07.2001, 23:16 Uhr
Name: Walter Teuscher
E-Mail: WTeuscher@t-online.de

Eintrag
Habe gestern einen Hinweis auf Deine Webseite an der frisch restaurierten Bismarcksäule in Köln Marienburg entdeckt und gleich mal reingeschaut. Ich habe mich nämlich immer gewundert, was es wohl mit diesem merkwürdigen Bauwerk auf sich haben könnte. Jetzt weiss ich endlich bescheid! Vielen Dank. Es ist eine gelungene Seite!


Nr.: 13
Datum: 03.07.2001, 08:03 Uhr
Name: Wolfgang Seele

Eintrag
Sehr gut, siehe mein e-mail.

Gruß Wolfgang Seele


Nr.: 12
Datum: 01.07.2001, 19:51 Uhr
Name: Jörg Burkhardt
E-Mail: joerg.burkhardt@merck.de

Eintrag
Hallo,
dies ist eine super Übersicht über alle Bismarcktürme.
Lob an den Author !


Nr.: 11
Datum: 27.06.2001, 21:13 Uhr
Name: Katja
E-Mail: Sr.Herz@gmx.de

Eintrag
Hallo Jörg!
Jetzt muß ich doch auch einmal einen Eintrag machen. Deine HP ist echt gut! Ich komme langsam auf den Geschmack. Es sind soviele Informationen , dass ich wohl noch eine Weile brauche , um sie alle zu lesen. Am besten finde ich die F.A.Q.- Seite!!!
Weiter so!
Gruß Katja


Nr.: 10
Datum: 18.06.2001, 10:35 Uhr
Name: Christoph Kloth
E-Mail: christoph.kloth@web.de

Eintrag
Hallo Jörg,
wirklich sehr schöne und informative Seiten...
Die wenigen kahlen Stellen verleiten dazu, die nächsten Wochenenden auf kulturhistorischen Wegen "unterwegs in Sachen Bismarck" zu sein, um ein paar nette Photo-Shootings zu machen und ein wenig Informationen zusammenzutragen...
...insgesamt sehr übersichtlich und informativ....
...großartige Seite...!
Mach unbedingt weiter, alles Gute und bis zur nächsten persönlichen mail!
Christoph aus Halle/Saale


Nr.: 9
Datum: 18.06.2001, 10:21 Uhr
Name: Günter Adolphs
E-Mail: ansichtskarten@sammler-bonn.de
Homepage: http://www.sammler-bonn.de

Eintrag
Hallo Herr Bielefeld,
Herzlichen Glückwunsch für diese sehr gelungene Homepage. Am meisten freut mich natürlich, daß ich hier doch viele alte Ansichtskarten von Bismarcktürmen wiederfinde, die einmal in meinem Besitz waren. Hier sind sie allerdings wesentlich besser aufgehoben! Ich werde mich umhören, damit Ihre Lücken noch geschlossen werden.

Weiter so, und empfehlen Sie auch uns weiter!


Nr.: 8
Datum: 10.06.2001, 09:32 Uhr
Name: Martin aus Suhl

Eintrag
Beeindruckend wie ein Bismarckturm, übersichtlich, informativ, reich bebildert.
Welche Türme suchst Du noch ?
Martin


Nr.: 7
Datum: 10.06.2001, 09:12 Uhr
Name: Victor Choblet

Eintrag
Sehr interessante Homepage !!


Nr.: 6
Datum: 08.06.2001, 16:28 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
Heute habe ich endlich Deine angekündigten Bismarckturm-Seiten besucht und von 14.15 bis 18.15 Uhr durchgelesen. Freitags um diese Zeit ist unser Schulrechner nicht mehr gefragt und ich hatte meine Ruhe. Die Seiten gefallen mir sehr gut. Der Aufbau ist gelungen, man kommt überall gut hin. Die Einbeziehung der Bilder ist toll, sie lockern das Ganze schön auf. Mit dem Aktualisieren und Ergänzen gibst Du Dir ja auch viel Mühe; erst gestern war das letzte Mal. Ich werde die Seiten weiterempfehlen. Außerdem schicke ich Dir einen Brief mit 8 Seiten Anmerkungen! Viel Spaß damit und weiterhin viel Erfolg beim Recherchieren!
Viele Grüße, Gregor
PS: Nett, dass Du auch Karl May untergebracht hast!


Nr.: 5
Datum: 04.06.2001, 11:45 Uhr
Name: Frank Starrost
E-Mail: Frank.Starrost@t-online.de
Homepage: http://www.karl-may-gesellschaft.de

Eintrag
Hallo Jörg,

also ich weiß nicht, welches Problem den vorherigen Eintrag hervorgerufen hat. Zur Zeit scheint alles prächtig zu funktionieren. Du hast eine beeindruckende Menge an Information zusammengetragen, schön aufbereitet und verknüpft. Tolle Sache! :-)

Möge die Site weiterhin gut wachsen und gedeihen,

Frank


<< Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9  Seite vorwärts >>


109.611 Aufrufe seit dem 25.12.2005, 17:17 Uhr


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Captcha-Question:
Was ist Drei + 0 ?

 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren