Zurück zur Homepage

Bismarckturm-Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

<< Seite zurück 402 Einträge auf 9 Seiten Seite vorwärts >>


Nr.: 402
Datum: 27.09.2016, 17:15 Uhr
Name: uilentaal
Homepage: http://uilentaal.wordpress.com

Eintrag
Hallo Jörg!

Etwas über Ihre fabelhafte Seite, den Bismarck u. die Türme (auf NL):
https://uilentaal.wordpress.com/2016/09/26/een-lieve-link-de-bismarcktorens/

Mit besten Grüßen u. weiterhin viel Erfolg!


Nr.: 401
Datum: 15.07.2016, 10:51 Uhr
Name: Lutz Lange
E-Mail: lutzto@t-online.de
Homepage: http://gk.historic.place/

Eintrag
Hallo,

danke für die schöne und informative Seite.
Wir haben auf Wunsch eines Anwenders eine Bismarckturm-Karte erstellt.
Diese wird nach und nach mit Leben erfüllt:

http://www.historic.place/themes/Bismarckturm/index.html

Grüße von Lutz

Kommentar:
Sehr informative Karte, gut gemacht!





Nr.: 400
Datum: 13.03.2015, 18:31 Uhr
Name: H.Hildebrandt
E-Mail: cycleslip@gmx.net
Homepage: http://openstreetmap.de/karte.html?zoom=18&lat=51.29&lon=9.40738&layers=B000TF

Eintrag
Hallo Herr Bielefeld,

vielen Dank für die aktuelle, informative, übersichtliche Seite!
Ihre private Initiative ist sehr lobenswert.
Der einzige Wehrmutstropfen für mich sind die Links zu G****e Maps. Dieser durch und duch kommerzielle Dienst passt nicht zu Ihrem ehrenwerten Engagement.

Vielleich kenne Sie schon Openstreetmap, von Freiwilligen für Alle.
z.B.:
http://openstreetmap.de/karte.html?zoom=18&lat=50.79966&lon=8.78198&layers=B000TF
Ohne tracking und Werbung.

Ich würde mich freuen, wenn Sie wechseln würden.

Viele Grüße
H. Hildebrandt

Kommentar:
Hallo H. Hildebrandt,

danke für Ihre positive Rückmeldung. Openstreetmap beobachte ich schon seit Jahren, dieser Dienst bietet aber leider nicht die guten Satellitenbilder wie Google Maps.

J. Bielefeld



Nr.: 399
Datum: 24.10.2014, 06:29 Uhr
Name: Volker klose
E-Mail: team-evag@arcor.de

Eintrag
Hallo,
ich habe den ehm. Turm in Essen- Stoppenberg nicht gefunden. Gibt es darüber Info`s?

Kommentar:
In Essen-Stoppenberg gab es einen Kaiser-Wilhelm-Turm, keinen Bismarckturm.

Bilder gibt es hier:
http://www.die-stoppenberger.de/halloturm.htm



Nr.: 398
Datum: 25.06.2014, 11:32 Uhr
Name: Georg Vollner
E-Mail: abinfimo@web.de

Eintrag
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob es in Bulgarien Bismarcktürme gibt? Ich fahre im September beruflich für eine Woche dorthin und vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit dort welche zu besichtigen oder zu fotografieren. Bisher haben meine Freundin und ich lediglich Türme in Deutschland abfotografiert.

Grüße

Kommentar:
In Bulgarien wurden nie Bismarcktürme geplant oder errichtet. Schönen Urlaub in Bulgarien!



Nr.: 397
Datum: 22.11.2013, 09:50 Uhr
Name: Matthias Böhme
E-Mail: bmezeppelin@web.de

Eintrag
Hallo
Eine Information zum Bismarckturm in Russland.
Wir haben am 07.06.2013 den
Turm bei Insterburg besucht.
Zur 100-Jahr-Feier sollte er
hergerichtet werden. Aber leider
fallen immer noch Steine herunter und der Turm verfällt
immer mehr.Ein eintreten ist
nicht mehr möglich.
Gruß Matthias

Kommentar:
Hallo Herr Böhme,

danke für Ihre Nachricht.
Leider fehlen hier offensichtlich die Gelder, um die geplante Sanierung durchführen zu können.



Nr.: 396
Datum: 02.07.2013, 17:48 Uhr
Name: Joachim
E-Mail: rebuschat@web.de
Homepage: http://www.myheimat.de/rinteln/profile/joachim-r-31227.html

Eintrag
Liebe Bismarckturmfreunde,
nachdem ich mich sehr lange nicht mehr gemeldet habe, sende ich zum Sensburger Turm einen Hinweis auf einen ergänzenden Artikel: http://www.junge-ostpreussen.de/328-0-Bismarckturm-in-Sensburg.html
Beste Grüße und weiter viel Erfolg.


Nr.: 395
Datum: 12.04.2013, 20:34 Uhr
Name: Nicole

Eintrag
http://www.flickr.com/photos/nicolesiebert/8643643324/in/set-72157633139710587
ein neues Bild von 2013 :-D


Nr.: 394
Datum: 12.03.2013, 06:06 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
Habe endlich die Durchsicht der in letzter Zeit geupdateten Seiten vollendet. Es erwarten Dich (bzw. drohen Dir) über 11 Seiten Anmerkungen. Ich bin immer wieder erstaunt, dass noch weitere neue Turm-Informationen auftauchen.
Weiterhin viel Spaß bei der Recherche.
Viele Grüße, Gregor


Nr.: 393
Datum: 06.01.2013, 02:34 Uhr
Name: Martin Giese
E-Mail: freenature@gmx.de

Eintrag
Hallo Jörg...die letzten beiden Bilder auf der Heringsdorfer Seite stimmen gar nicht...nimm sie schnell runter....frag jemanden, der da groß geworden ist und bald wieder da wohnt...sorry....Ein Bild zeigt die Reste des Technikkellers der Thingstätte, ganz in der Nähe(250 m etwa)...das andere Bild zeigt eine Lucke eines hochreservuars??? zur Wasserversorgung.....50m etwa entfernt. Wenn du interesse an einer korektur hast, sende ich dir gerne die richtigen Bilder in naher Zukunft. Liebe Grüße....Bitte entferne die Bilder...wir Heimatforscher und Geschichtsinteressierten sind doch sehr an einer korekten Darstellung interessiert, oder?


Nr.: 392
Datum: 05.01.2013, 11:43 Uhr
Name: detHöl
E-Mail: sternstundenfotografie@googlemail.com
Homepage: http://sternstundenfotografie.de

Eintrag
Eine tolle Seite, wollt ich immer schon schreiben. Hierüber habe ich alle meine Türme gefunden und Fotografiert. Solen Sie Interesse an 18MP Bilder einzelner Türme haben so melden Sie sich einfach. Ich habe kein Finanzielles Interesse.


Nr.: 391
Datum: 12.11.2012, 07:47 Uhr
Name: Arne Bessen
E-Mail: arnebessen@yahoo.de

Eintrag
Hier ist eine umfassende Dokumentation über dieses wichtige Thema deutscher Geschichte gelungen, meinen aufrechten Dank dafür.
Arne Bessen

Kommentar:
Herzlichen Dank für Ihre freundlichen Zeilen!



Nr.: 390
Datum: 17.09.2012, 18:51 Uhr
Name: Zbigniew
E-Mail: zebulon-t@wp.pl

Eintrag
Zawsze - co rok - odwiedzam wie¿ê w Srokowie, czyli w Drengfurcie


Nr.: 389
Datum: 24.08.2012, 07:33 Uhr
Name: Ratibor
E-Mail: net_cadm@o2.pl
Homepage: http://praca-kariera.blogspot.com/

Eintrag
Super strona. Wcześniej nie wiedziałem, że w Raciborzu (Brzeziu) była taka wieża.

Kommentar:
Vielen Dank!



Nr.: 388
Datum: 18.08.2012, 15:49 Uhr
Name: Lina
E-Mail: webkuh@arcor.de

Eintrag
Können Sie mir sagen wem der Bismarckturm in Plön (Bismarcksäule ) gehört? Eine Antwort wäre nett :)


Nr.: 387
Datum: 08.04.2012, 20:05 Uhr
Name: Thomas Kriesel
E-Mail: thokriesel@aol.de

Eintrag
Ergänzung zum Eintrag #386:

Es gibt auch ein Video von der Itzehoer Bismarcksäule von 2009:
http://www.youtube.com/watch?v=0iEOMSC1ADM&feature=player_embedded


Nr.: 386
Datum: 08.04.2012, 19:37 Uhr
Name: Thomas Kriesel
E-Mail: thokriesel@aol.de
Homepage: http://www.itzehoe-live.net/index.php/topic,9158.90.html

Eintrag
Hallo Jörg, vielen Dank für deine sesationelle und informative Internetseite.
Anmerkungen für die Bismarcksäule Itzehoe: Sonntags von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr (April - Oktober) kann die Säule bestiegen werden. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist aber kein Problem ;-)
Am Fuß der Säule ist zu der Zeit "Mario mit der Melone" mit seinem fahrbaren Kiosk anwesend.
Auch ich biete aktuelle Bilder dieser Säule an.


Nr.: 385
Datum: 09.03.2012, 22:21 Uhr
Name: Reiner Dörrenbach
E-Mail: doerrenbach@tagesausflug-nrw.de
Homepage: http://www.tagesausflug-nrw.de

Eintrag
Hallo,
am 26.2.2012 war der Bismarckturm Hagen immer noch durch einen Bauzaun versperrt.
Werfen Sie doch auch einmal einen Blick auf die panoramio-Gruppe "Bismarcktürme" (http://www.panoramio.com/group/17832). Vielleicht finden Sie ja neuere Fotos der Türme! Ich würde mich freuen, wenn Sie den Link in Ihre Seite aufnehmen würden!

Mit freundlichen Grüßen Reiner Dörrenbach


Nr.: 384
Datum: 27.12.2011, 13:00 Uhr
Name: Jenny
E-Mail: jennyfischer@gmx.de
Homepage: http://comediantickets.com

Eintrag
Wir lassen viele Grüße da, wünschen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Nr.: 383
Datum: 24.12.2011, 14:42 Uhr
Name: Sebastian Sosnowski
E-Mail: Sosseb@o2.pl
Homepage: http://ssosnowski.blogspot.com/

Eintrag
Hi, I`m trying to create all Polish bismarck towers for Google Earth. Thanks to your great site I had enough information to reach this goal.

https://picasaweb.google.com/sosseb13/BismarckTowers?authuser=0&feat=directlink

If you need some current, good quality pictures from Ober-Johandorf or Drengfurt bismarckturm, just let mi know

Kommentar:
Thank you very much! Interesting tower compilation on your google-site!



Nr.: 382
Datum: 26.10.2011, 17:29 Uhr
Name: Martin Sonnborn
Homepage: http://www.infoneo.de

Eintrag
Sehr informative Seite, und es ist lobenswert, dass Sie sich aktiv um die Informationspolitik und Informationen zur Geschichte des Bismarkturms kümmern.


Nr.: 381
Datum: 11.08.2011, 13:37 Uhr
Name: joke
Homepage: http://jokevanderkolk.hyves.nl/fotos

Eintrag
hallo Jörg!
Wenn Sie mal aktuelle Bilder von den Türmen in AC, BO oder B.Lauterberg brauchen, dürfen Sie die von meiner Seite kopieren.
Schöne Grüße aus den NL.

Kommentar:
Hallo Joke,

freut mich, dass Sie schon einige Bismarcktürme aufgesucht haben. Ich habe Ihre Seite mit Interesse angesehen.



Nr.: 380
Datum: 29.07.2011, 14:51 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
In letzter Zeit hast Du ja eine Menge an neuen Informationen eingearbeitet. Auch die Reise nach Polen war offensichtlich sehr ergiebig. Somit wirst Du nächste Woche auch etliche Seiten - und eine Menge Arbeit - von mir erhalten.
Viele Grüße und bis bald,
Gregor


Nr.: 379
Datum: 27.07.2011, 13:23 Uhr
Name: Jürgen Luther, Chemnitz
E-Mail: juergenluther@online.de

Eintrag
Bismarckturm Aachen
Die Öffnungszeit Mo-Fr ab 8.30 Uhr geht nur bis 16.00 Uhr. Sa. gar nicht mehr!
Der Turmschlüssel liegt beim Pförtner am Haupteingang zum Waldfriedhof.

Kommentar:
Danke für den Hinweis, ich habe das auf meiner Seite zum Bismarckturm Aachen geändert.



Nr.: 378
Datum: 30.06.2011, 20:00 Uhr
Name: Jürgen Luther, Chemnitz
E-Mail: jurgenluther@online.de

Eintrag
Bismarckturm Köln
Ist der Turm ständig geöffnet?
Oder weiß jemand etwas über die Öffnungszeiten?
Ich habe nichts im Internet darüber gefunden!
Mfg Jürgen Luther

Kommentar:
Der BT Köln ist - wie beschrieben - eine Feuersäule ohne Aussichtsfunktion und wird daher nie geöffnet.



Nr.: 377
Datum: 16.05.2011, 08:35 Uhr
Name: Hachta
Homepage: http://www.pluggd.de

Eintrag
Hat der Bismarckturm in Hagen eigentlich noch den Bauzaun drumherum?

Kommentar:
Alle neuen Infos zum Bismarckturm Hagen gibt es auf der Vereinswebsite www.bismarckturm-hagen.de, auf der auch aktuelle Fotos vom eingerüsteten Bismarckturm zu sehen sind.



Nr.: 376
Datum: 05.05.2011, 15:51 Uhr
Name: joke van der kolk
Homepage: http://jokevanderkolk.hyves.nl

Eintrag
Hallo!
Habe voriges Jahr mal Ihre Seite benutzt zur Vorbereitung auf meinen Vortrag über Bismarcktürme am Goethe Institut in den NL. Superseite! Und jetzt dieses Weblog dazu, einfach toll!
Schöne Grüße aus den NL.


Nr.: 375
Datum: 01.05.2011, 21:57 Uhr
Name: Lutz Wollenberg

Eintrag
Hallo,
das ist genau die richtige Übersicht und Beschreibung die ich zu diesem Thema suchte, Prima!

Viele Grüße und gutes Gelingen,

Lutz


Nr.: 374
Datum: 04.04.2011, 10:20 Uhr
Name: Kim und Lisa

Eintrag
Hallo =),
Diese Website ist sehr ,sehr gut für unseren Geschichts -Unterricht =)
Wir haben uns sehr gefreut diese Stunde im Computerraum der Schule verbringen zu können =)
Mit freundlichen Grüßen Kim und Lisa,von der Europaschule Gladenbach

Kommentar:
Vielen Dank für Euer Lob!



Nr.: 373
Datum: 16.01.2011, 06:50 Uhr
Name: Paramedius Institut für Hypnose, Massage und Reiki
E-Mail: esnervteinfach@gmail.com
Homepage: http://www.paramedius.com/

Eintrag
Sehr informativ und übersichtlich. Freut mich, dass ich zum Bismarckturm Aachen so viele Infos gefunden habe. Ich bin ganz erstaunt über diese liebevolle Sammlung.


Nr.: 372
Datum: 28.12.2010, 17:04 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
Ich habe mir die geupdateten Seiten von August bis Dezember angesehen. Das war so viel, dass ich zwei Sitzungen benötigte. Erstaunlich, wie Du immer noch an neue Infos über die Türme kommst. Danke für Deinen Brief miit den interessanten Neuigkeiten, Brief folgt.
Viele Grüße, Gregor


Nr.: 371
Datum: 27.10.2010, 13:51 Uhr
Name: Rudolf Puczianowski

Eintrag
Hallo Jörg, super Seite!
Weiter so!


Nr.: 370
Datum: 19.09.2010, 23:35 Uhr
Name: Kit Fisto

Eintrag
Petycja do burmistrza i rajców miejskich przypominająca o przypadającej na przyszły rok setnej rocznicy otwarcia Wieży Bismarcka w Świdwinie oraz o potrzebie rewitalizacji wieży i parku miejskiego. Bardzo proszę o podpisy, im więcej tym lepiej.

http://www.petycje.pl/petycja/5793/wieza_bismarcka_i_park_miejski_w_Świdwinie.html

Kommentar:
Hier die Übersetzung des Eintrages (von Marek Moson, Breslau):

Dies ist die an den 100. Jahrestag der Einweihung und das Bedürfnis der Sanierung vom Bismarckturm und dem Stadtpark erinnernde Petition, die an den Bürgermeister und die Ratsherren von Schivelbein gerichtet ist. Ich bitte sehr um Unterschriften, je mehr desto besser.
----
Wer pro Bismarckturm abstimmen möchte, geht folgendermaßen vor:

Wähle: Popieram petzcje - jestem ZA (Ich unterstütze die Petition - ich bin DAFÜR), dann erscheint die nächste Seite.

Hier ist im ersten Textfeld der eigene Name anzugeben, anschließend, im nächten Textfeld, die Adresse (nur die Stadt), danach ein kurzer Kommentar und am Ende die E-Mail-Adresse. Wer die E-Mail-Adresse nicht veröffentlichen will, wählt -Nie udostepniam- aus.
Nun bleibt nur ein Button (unten links) zu klicken, nämlich: Podpisz petycje (unterzeichne die Petition).
Auf der folgenden Seite unten Links klicken (bestätigen), dann wird eine E-Mail-Bestätigung verschickt, die man anklicken muss.



Nr.: 369
Datum: 11.09.2010, 18:00 Uhr
Name: Schlommi
E-Mail: schlommi@web.de
Homepage: http://www.baumherzen.de

Eintrag
Kompliment für diese hochinteressant gestalltete Webseite. Echt Super!!!
Gruß Schlommi


Nr.: 368
Datum: 17.08.2010, 11:04 Uhr
Name: Gregor Fellenberg

Eintrag
Hallo Jörg!
Ich habe mir die geupdateten Seiten von März bis August alle angesehen. Die neue Art der Gliederung mit Zwischenüberschriften und Strichen steigert die Übersichtlichkeit der Seiten enorm. So macht das Lesen immer wieder Spaß. Brief folgt, Dank für das Paket.
Viele Grüße, Gregor


Nr.: 367
Datum: 11.08.2010, 21:53 Uhr
Name: Landkartenleser
Homepage: http://www.annonym.de

Eintrag
Hallo, habe beim Durchforsten
meiner TOP10 Bayern bei
Gunzenhausen einen "Bismarkturm"
gefunden, ist aber laut Foto
eher eine Bismarcksäule
Position: 49°07'01 N.B
10°46'17 Ö.L
Es sind mehrere Denkmäler/Türme
vorhanden, präziser nur vor Ort!

Viel Spaß noch mit der Seite.
Landkartenleser

Kommentar:
Hallo, danke für den Hinweis. Es handelt sich bei dem Obelisken in Gunzenhausen um keine echte Bismarcksäule. Näheres dazu in meinem Weblog:
http://zeitkugel.blog.de/2010/08/12/bismarckdenkmal-bismarck-feuersaeule-9167706/



Nr.: 366
Datum: 30.06.2010, 09:29 Uhr
Name: Jerzy
E-Mail: juragos@interia.pl
Homepage: http://torowisko.cba.pl

Eintrag
Portal z wieżami jest fantastycznie prowadzony i zachęca do turystycznych wojaży, aby podziwiać konstrukcje wież a przy okazji zwiedzić okoliczne miejscowości.
To kawał historii i kawał dobrej roboty redaktorów tego portalu. Wiele wież w Polsce widziałem, ale nie przypuszczałem, że było ich aż tyle zaplanowanych i wybudowanych.
Pozdrawiam redaktorów i administratorów portalu - Jerzy z Katowic.

Kommentar:
...und hier eine Übersetzung (von Marek Moson):

"Das Portal mit Türmen wird toll geführt und animiert zu touristischen Reisen, um Konstruktionen der Türme zu bewundern und gelegentlich umliegende Orte zu besuchen. Das ist ein großes Stück der Geschichte und ein großes Stück der guten Arbeit von den Redakteuren der Homepage. Ich habe viele der Türme in Polen gesehen. Ich wusste aber gar nicht, dass so viele geplant und erbaut wurden.
Viele Grüße für Redakteure und Administratoren der Homepage.
Jerzy aus Kattowitz."

Herzlichen Dank für die freundlichen Zeilen!



Nr.: 365
Datum: 24.06.2010, 00:32 Uhr
Name: dethöl
E-Mail: dheoller@aol.com

Eintrag
Ich bin da gleicher Meinung. Diese Bauwerke gehören erhalten.
Ich bin durch Zufall überhaupt auf die Existenz dieser Türme gestoßen.
Seit dem lasse ich keine Gelegenheit aus Fotos von Bismarcktürmen zu machen, den dies ist mein Hobby.


Nr.: 364
Datum: 20.05.2010, 10:15 Uhr
Name: Gerhard Kretzschmann
E-Mail: g.kretzschmann@kretzschmann.lvm.de

Eintrag
Hallo Herr Bielefeld.
ich möchte Ihnen mitteilen das in Weissenfels Zwei Adler auf den Turm geflogen sind siehe auch Mitteldeutsche Zeitung Weissenfels vom 19.05.2010


Nr.: 363
Datum: 15.05.2010, 19:04 Uhr
Name: Fernando Melcher
E-Mail: fernandomelcher@gmail.com

Eintrag
Herr Bielefeld:
Wie kann ich euch Aufnahmen von Bismarck Turm von Concepción, Chile senden? Ich glaube daB ich habe die einziegen Aufnahmen von innen, mit die namen von alle die Leute.
Sehr gute arbeit!!! Congratulations from Urbana, Ohio, USA


Nr.: 362
Datum: 18.04.2010, 12:49 Uhr
Name: Reinhard Pientka
E-Mail: reiners-musik@t-online.de

Eintrag
Das Bismark Denkmal in Walsrode.
Als Kind war ich mit meinen Eltern öfters dort und ich kann mich erinnern, das er (ich glaube zur Sonnenwende) immer befeuert wurde. Das muss so zwischen 1953 - 1960 gewesen sein.
Aber warum hat der Turm 5 (!) Ecken ?

Kommentar:
Danke für die Infos. Wie kommen Sie auf 5 Ecken?



Nr.: 361
Datum: 14.04.2010, 20:29 Uhr
Name: Andreas Brudnjak
E-Mail: m.baum@aon.at

Eintrag
Einen schönen guten Abend! Hätte da eine Frage zum Bismarckturm in Rosenau-Österreich. Weiß wer zufällig ob der Turm auch als Aussichtsturm genutzt wird bzw.ob er überhaupt bestiegen werden kann? Und könnte mir wer vom Turm ein Foto überlassen, herzlichen Dank!
Beste Grüße aus Graz, Andreas

Kommentar:
Fotos und Infos sende ich per E-Mail....



Nr.: 360
Datum: 12.02.2010, 17:53 Uhr
Name: roland
E-Mail: roland.halbritter@web.de
Homepage: http://bismarck-mail-art.blogspot.com

Eintrag
Hallo interessante Seite, ich habe für meinen Mail Art Call zu Otto von Bismarck auch schon einige Türme bekommen.
Falls jemand Lust darauf hat:
siehe meinen blog: http://bismarck-mail-art.blogspot.com
Alles ist willkommen
Gruss
Roland Halbritter


Nr.: 359
Datum: 20.01.2010, 16:20 Uhr
Name: Marcia
E-Mail: marcia@nixneues.de

Eintrag
Vielen Dank!
Sie haben mir wirklich weitergeholfen!
Grüße Marcia


Nr.: 358
Datum: 13.01.2010, 17:15 Uhr
Name: Marcia
E-Mail: marcia@nixneues.de

Eintrag
Ich schreibe meine Facharbeit über den Bismarck-Turm in Assenhausen, Bayern. Jetzt hätte ich zu einer Jahreszahl, mit welcher der Turm in Form einer Inschrift versehen wurde, eine Frage. Ich kann den 21.3.1881 zu keinem Ereignis zuordnen. Das Datum steht unter der Inschrift: Mein einziger Kompas, Salus Publica.
Vielleicht könnten Sie mir weiterhelfen, danke sehr.

Kommentar:
Hallo Marcia,

zu dem konkreten Datum kann ich Dir nichts sagen, aber...
Am 24.02.1881 sagte Bismarck in seiner Reichstagsrede:
"Für mich hat immer nur ein einziger Kompaß, ein einziger Polarstern, nach dem ich steuere, bestanden: salus publica [gemeint ist das Wohl des Volkes] ..."



Nr.: 357
Datum: 02.12.2009, 21:10 Uhr
Name: Anja Weber

Eintrag
Wirklich tolle Seite. War über eine Stunde ganz versunken beim Anschauen und Lesen der Geschichte der Bismarcktürme. Besonders bemerkenswert finde ich die Türme in Thüringen und den alten Turm im ehemaligen Kamerun. Ich komme aus der Gegend von Gießen und werde mir diesen Bismarckturm bei nächster Gelegenheit anschauen.


Nr.: 356
Datum: 17.11.2009, 00:13 Uhr
Name: Laeton
E-Mail: janroennpagel@gmx.de
Homepage: http://laeton.designnation.de

Eintrag
Hallo :)

Ich habe den Bismarkturm in Fröndenberg/Unna fotografiert.

http://galerie.designnation.de/bild/43461

Liebe Grüße
Laeton


Nr.: 355
Datum: 02.10.2009, 15:13 Uhr
Name: Thomas
E-Mail: administrator@deutsche-denkmaeler.de
Homepage: http://www.deutsche-denkmaeler.de

Eintrag
Hallo,

sehr Interessante und umfangreiche Seite zum Thema Bismarcktürme. Viele Grüße von : http://www.deutsche-denkmaeler.de

Gruß Thomas


Nr.: 354
Datum: 22.09.2009, 10:57 Uhr
Name: Hardy

Eintrag
Die Site finde ich gut. Deutsche Geschichte und Erinnerungen an meine Kindheit! SED-Funktionäre ließen in vorauseilendem Gehorsam die Zwickauer Bismarksäule abbrechen. Wir sollten sie neu errichten, denn Bismarck war ein kluger Kopf, der für Deutschland Großes geleistet hat. Hätte er 1914 noch gelebt, wäre Deutschland der Schlamassel des Ersten Weltkriegs und damit vermutlich auch die Nazipartei erspart geblieben.


Nr.: 353
Datum: 27.07.2009, 09:52 Uhr
Name: Dieter Zoch
E-Mail: DiZo64BiOs49@t-online.de

Eintrag
Ich suche Bilder, Unterlagen und Sonstiges zum ehemaligen Bismarckturm in der Gemarkung Laasen bei Unterloquitz.(auch Eichicht -Kaulsdorf möglich)Er war seit langem verfallen. Die Reste wurden 1976 auf Weisung der damaligen Behörden endgültig beseitigt.

Kommentar:
Der einzige in der Nähe liegende Bismarckturm war der Turm in Lehesten. Dieser wurde 1979 gesprengt.
http://www.bismarcktuerme.de/website/ebene4/thue/lehesten.html

Weitere, noch erhaltene Bismarcktürme im Nahbereich sind der BT Rudolstadt, der BT Keilhau und der BT Sitzendorf.
http://www.bismarcktuerme.de/website/ebene3/laender/kartethueringen.html

Sollten Sie Fakten über einen weiteren Bismarckturm bei Laasen haben, lassen Sie es mich bitte wissen.
Wurde das Bauwerk als Bismarckturm eingeweiht? Hatte es eine Feuerschale?
Der genaue Standort des ehemaligen Turmes wäre zur Recherche ebenfalls wichtig.

J. Bielefeld (Webmaster)



<< Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9  Seite vorwärts >>


108.337 Aufrufe seit dem 25.12.2005, 17:17 Uhr


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Wieviele Stunden hat ein Tag?
Gib den Text aus dem Bild ein:
Gib den Code ein:
Was ist 6 plus 3?

 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren