[ Ins Gästebuch eintragen ] [ Seite zurück ] [ Seite vorwärts ]

Gästebuch


Gruß von Henry von Lettenbach und Xena, 10.09.2004 - 11:39 Uhr

Hallo Frau Buben,

ich hoffe es geht Ihnen gut und das Bild von Henry haben sie per e-mail bekommen. Unsere zwei haben sich prächtig entwickelt und wir wollen keine Minuten mehr missen, seitdem wir Sie haben.

Liebe Grüße aus Staig
von Klaus Reiser und Inga Neuhaus

E-Mail


Beate Kindermann, 05.09.2004 - 17:33 Uhr

Hallo Maria,

das Foto von dir und Injashi finde ich ganz große Klasse! Es ist überhaupt eine gute Idee, auch die Eltern eines Wurf abzulichten... Das gibt auf jeden fall einen interessanten Stammbaum!
Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg mit den Kleinen wünscht Beate

E-Mail


Sigrid Eckert, 03.09.2004 - 08:57 Uhr

Hallo Frau Buben,

ich freu mich, dass Sie wieder einmal so tolle Katzenbabies hatten. Das ist aber auch kein Wunder, bei der Liebe, Pflege und Hingabe mit der Sie all Ihre Katzen betreuen. Ich freu mich auch darüber, dass Sie mir Okahandja und die kleine Samira(-Wirbelwind) anvertraut haben. Mit den beiden bin ich nie mehr allein. Sie begrüßen mich am Morgen nach dem Aufstehen, begleiten mich ins Bad und verabschieden mich an der Tür, wenn ich in die Arbeit gehe. Am Abend erwartet mich dann schon ihre liebevolle Begrüßung. Vielleicht klappt es ja nochmal mit einem Katzenbaby, weil ich genügend Liebe für drei Katzen habe und diese bei mir auch sicher in Ihrem Sinne versorgt werden. Ihnen wünsche ich weiterhin viel Erfolg mit Ihren "Süßen" und Ihrem Mann eine gute Besserung. Viele liebe Grüße von einer stolzen Besitzerin der besten Burmakatzen, den "von Lettenbach"

E-Mail


Bettina Koch, 30.08.2004 - 11:17 Uhr

Hallo Maria,
das sind ja wunderschöne Kittenbilder,einfach traumhaft.
Ich freue mich schon auf unser Wiedersehen.
Viele liebe Grüße
Bettina

E-Mail Homepage


Gunther Treiber & Dagmar Kerler, 09.08.2004 - 18:12 Uhr

Hallo liebe Frau Buben, hallo lieber Herr Buben,

nach langer Vorfreude war es jetzt endlich so weit:

Mit Sammy und Joshi haben Sie uns gestern gleich zweimal den Sonnenschein in unsere Wohnung gebracht!

Wir sind stolz und glücklich zugleich, diese beiden wunderschönen Kater ab sofort für immer um uns haben zu dürfen.

Ganz herzliche Grüße aus Igling senden Ihnen
Samson Callisto & Aljosha Kedishi,
Gunther Treiber & Dagmar Kerler

E-Mail


Beate Kindermann, 10.07.2004 - 17:30 Uhr

Hallo Maria,

die Bilder der Kleinen von Ingina sind ganz klasse! Nochmals herzlichen Glückwunsch zu diesem Wurf!
Alles Gute für den gesamten Nachwuchs!
Liebe Grüsse von Beate

E-Mail


Gunther Treiber & Dagmar Kerler, 20.06.2004 - 12:19 Uhr

Liebe Frau Buben,

nun ist es höchste Zeit für einen weiteren Gästebucheintrag!

Seit gestern sind wir ganz hin und weg! Wir haben uns beide riesig gefreut, zum ersten Mal unsere beiden künftigen "Untermieter" zu

sehen.
Die drei Kater sind allesamt so wunderschön und süß, daß es uns wahrlich sehr schwer gefallen ist, überhaut eine Entscheidung

zu fällen.
Aber wir konnten ja andererseits gar keine schlechte Wahl treffen
Und so können wir es schon kaum noch abwarten, bis wir in ein paar Monaten zwei knuffige Kater in unseren eigenen vier Wänden begrüßen dürfen...

Was die vielen Fotos angeht, die ich gestern gemacht habe: leider leider habe ich bei meiner neuen Digitalkamera eine falsche Einstellung gewählt und so ist ärgerlicherweise der Großteil der Fotos in Nahaufnahme unscharf geworden.
Wir hoffen aber sehr, daß wir beim nächsten Treffen noch einmal Gelegenheit zum Fotografieren bekommen können und dann klappt es auch mit schönen und scharfen Fotos, versprochen!
In jedem Fall lassen wir Ihnen nächste Woche eine CD mit allen Fotos zukommen.

Wir freuen uns schon heute auf einen weiteren Besuch bei Ihnen und Ihrer Katzenfamilie.

Ihnen weiterhin gute Besserung und viel Erfolg mit den "von Lettenbachs"!

Beste Grüße - selbstverständlich auch an Ihren Mann
Gunther Treiber & Dagmar Kerler

PS: kann es sein, daß wir unseren Regenschirm bei Ihnen vergessen haben?

E-Mail


Bettina Koch, 02.06.2004 - 19:08 Uhr

Hallo Maria,
herzlichen Glückwunsch zu den Ausstellungserfolgen und natürlich auch zu Inginas prachtvollem Wurf.
Freue mich schon auf unser Wiedersehen und auf die nächste gemeinsame Ausstellung.
Viele liebe Grüße
Bettina

E-Mail Homepage


Beate Kindermann, 01.06.2004 - 08:00 Uhr

Hallo Maria,

die Fotos von Vanilla Ice und Simpkin sind ganz klasse. Das ist eine tolle Idee, die beiden abzulichten!
Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute für Deine Zucht!
Liebe Grüsse
Beate

E-Mail


Anne-Grethe Skou, 12.05.2004 - 20:32 Uhr

Hallo liebe Maria
Es war schoen mit dier zu reden-jetst weiss ich wer die mutter von Samantha ist es ist argerlich das du wohnst so weit weg von uns,sonst konnen wier stunden zuzammen verbringen mit Katzen und etwas gutes
Liebe grusse
Anne-Grethe

E-Mail Homepage


Gunther Treiber & Dagmar Kerler, 18.04.2004 - 11:58 Uhr

Liebe Frau Buben,

wir haben uns am gestrigen Samstag auf der SDRV-Rassekatzenausstellung in Planegg kennengelernt.

Obwohl es dort viele schöne Tiere diverser Rassen gab, waren wir von Anfang an begeistert von Ihren Burma-Katzen.
Unserer bescheidenen Meinung nach die schönsten Tiere der Ausstellung!
Gerade Injaschi und Simpkin hätten wir am liebsten gleich selbst mit nach Hause nehmen wollen.

Wir sind selbst auf der Suche nach einer oder zwei Katzen und seit gestern sind Ihre Burma unsere absoluten Favoriten.
Vielleicht sind wir ja selbst schon in wenigen Monaten stolze Besitzer einer "von Lettenbach"?

Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg mit Ihren Burma-Katzen!

Viele Grüße und vielleicht schon bis bald?
Gunther Treiber & Dagmar Kerler

E-Mail


Simpkin von Lettenbach, 10.04.2004 - 12:31 Uhr

Hallo Maria,

liebe Grüsse aus Maisach, ich bin jetzt im ganzen Haus unterwegs und helfe meinen Menschen beim Renovieren und Umbauen. Ausserdem hat mein Mensch mir gesagt, dass ich Dich nächste Woche in der Ausstellung treffen werde... Da bin ich ja mal riesig neugierig, ob Du ich noch erkennst, nachdem ich immer größer werde. Liebe Grüsse aus Maisach!

E-Mail


Simpkin von Lettenbach, 18.02.2004 - 10:48 Uhr

Hallo Maria,

ich wollte nur mal kuurz berichten, wie es mir in meiner neuen Familie geht: mein Vater und ich vertragen uns mittlerweile ganz gut; er passt die ganze zeit auf, dass mir nichts passiert. Und wenn ich mal jemanden zum Kuscheln bruache, ist er auch für mich da; das ist richtig klasse! Die Menschen, die auch noch in dem haus wohnen, sind ganz begeistert, wenn ich mit meinen Spielsachen durch das Haus tobe; ich glaube, die haben mich in ihr Herz geschlossen... Ich bin sogar schon ein ganzes Stück gewachsen und schon 2 kg schwer! So, jetzt muss ich Schluß machen, weil mein Vater schon wieder nach mir ruft, ich glaube, er macht sich gleich wieder Sorgen, es könnte was passiert sein; mal sehen, was er zu einem kleinen Kampf unter Katern sagt...
Liebe Grüße aus Maisach, auch von Beate!
Dein Simpkin!

E-Mail


Daniel coda, 15.10.2003 - 23:05 Uhr

Hallo an alle Katzen!

Ich war zu Besuch in Schmalkhalden in der Austellung und muss hier nochmal sagen, das mir Ihre Katzen sehr gut gefallen haben. Es war eine schöne Ausstellung und hoffe bald wieder auf einer Präsent zu sein. Dann aber mit unserem "Baghira" ein Bombay-Kater.

Liebe Grüße
Daniel

E-Mail


Xena von Lettenbach, 13.06.2003 - 00:13 Uhr

Hallo Frau Buben, Die kleine Lady Xena von Lettenbach ist ein Mädchen im wahrsten Sinne des Wortes geworden und hat mir geschmeichelt, endlich, nach Sir Henry hier auch ihren Tatzenabdruck zu hinterlassen. Ihr Charme ist einfach umwerfend - das bekommt Sir Henry genauso zu spüren, wie unsere Dackeldame Anja. Wenn's "brenzlig" wird, wird natürlich der "große Bruder" vorgeschickt, und sie tänzelt dann - völlig unschuldig wie ein junges Fohlen hinter ihm her. "Hallo Welt, hier bin ich!" Der Apfelbaum im Garten muss kräftig arbeiten, um unsere Turnstunden zu überleben - aber da muss er durch! Ach ja, von Henry muss ich auch noch etwas berichten: "Ist er nicht spitze - er richtet sich an der Kühlschranktür auf und fummelt so lange mit seiner Kralle dran rum, bis er sie auf hat! Nun frage ich mich, wann er endlich mit einem Dosenöffner umgehen kann? Dass das Türn öffnen zu seinen kleinsten und leichtesten Übungen gehört, versteht sich ja von selbst!" Wir haben hier unser kleines Paradies gefunden und unsere "Noch-Dosenöffner" sind mit uns so was von glücklich! Liebe Grüße an Samtpfötchen und alle anderen und ganz besonders an Sie, Frau Buben.

E-Mail


[ Seite zurück ] [ 1 2 3 4 5 6 7 8  ] [ Seite vorwärts ]
21.190 Aufrufe seit dem 16.11.2002, 20:15 Uhr


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Gib den Code ein:
Welches Bild zeigt die Farbe Schwarz?
Captcha-Question:
Which cat is black?

  Smilies sind eingeschaltet.
 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren