Zurück zur Homepage

Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

<< Seite zurück 183 Einträge auf 19 Seiten Seite vorwärts >>


Hallo -

Danke für all die wunderbaren Fotos - als "Altpankower" ist mir das Herz aufgegangen, das Bw Pankow in seiner Form wieder betrachten zu können -
für uns damals war es Alltag,und Fotos haben wir kaum gemacht - heute sagt man leider ....
Auch die anderen Fotos sind einfach sehenswert. Da wird ein Stück vergangenes Leben wieder lebendig- auch wenn man die Staatsform nicht wieder haben mag...
Danke herzlichst
Andreas
Nr. 123
24.01.2008, 09:47 Uhr

Andreas Philipp



Ein freundliches Hallo aus Magdeburg.
Ich stelle euch den Kleingartenverein Reichsbahnsparte – Buckau e.V. vor.
Abgesehen davon, dass wir unsere 100 Jahr Feier 2009 mit großem Aufsehen feiern, möchten wir erreichen dass sich die Eisenbahnfans (zumindest im Internet) über unsere Sache ein Bild machen können. Es soll ein Museumspfad mit alter Reichsbahntechnik entstehen. Schaut euch einfach unsere Homepage:
www.Reichsbahnsparte-Buckau.de
an. Für Anregungen und Kritik haben wir immer ein offenes Ohr. Hinterlasst doch bitte einen Eintrag in unserem Gästebuch. Wir können uns auch gegenseitig auf unserer Homepage einen Hinweis für unseren Verein geben.
Mit freundlichen Grüßen
Webmaster der Homepage
Andreas Denecke
Nr. 122
21.01.2008, 13:44 Uhr

Andreas Denecke





Hallo Herr Böhmer!Da geht einem ja das Herz auf, bei so tollen Fotos. Bei mir werden Erinnerungen als Lokführer bei der DR wieder wach.Leider ist diese Zeit vorbei, denn nichts ist mehr wie es mal war.
M.f.G. U. Bärmann
Nr. 121
04.01.2008, 12:10 Uhr

U. Bärmann



Hallo Gerd,
eine sehr schöne Homepage hast Du da aufgebaut!
Als Ur-Ossi finde ich natürlich die Beiträge vor und um die Wende sehr interessant, aber auch Deine Erläuterungen und Bilder danach sind Spitze. Alles in allem sehr gelungen, weiter so!
lg
manu
Nr. 120
16.11.2007, 08:18 Uhr

manu schröder



Hallo Herr Böhmer, mit viel Interesse bin ich oft auf ihrer Seite unterwegs. Wahnsinn was sie hier alles zusammengetragen haben - man möchte fast sagen das es der große Teil eines Lebenswerkes ist. Sicher war das Fotografieren zu DDR-Zeiten nicht immer einfach, trotzdem haben sie tolle Bilder machen können. Vor allem gefallen mir die Szenen in B.-Lichtenberg mit den Wagen des Regierungszuges im Hintergrund. Auch die wenigen Aufnahmen von der Eibenstocker Steilstrecke sind für mich etwas ganz besonderes. Vielleicht haben sie zu diesem Thema noch mehr Bilder? Es ist nicht leicht heute noch an Originalaufnahmen der EEO Linie zu kommen. Ich danke ihnen für diese tolle Homepage und wünsche ihnen allzeit gutes Licht und tolle Motive!

Kommentar:
Vielen Dank für die letzten Einträge

Nr. 119
23.09.2007, 12:51 Uhr

Simon Krannich



Sehr geehrter Herr Böhmer,
Durch eine Fernsehsendung mit Ihnen, bin ich auf ihre Website gestossen. Eigentlich ist mein Hobby, das Eisenbahnfahren in Europa. Meine letzte Rundreise machte ich mit den PKP. Meine nächste Reise im Herbst mache ich mit den SNCF und den RENFE. Da ich mal in Berlin Buch gewohnt habe, erfreuen mich Ihre Bilder immer wieder. Wünsche Ihnen noch, dass Sie viele schöne Aufnahmen machen können. Grüsse aus der Schweiz nach Berlin.
P.S. Selbstverständlich fahre ich auch mit den Schweizerischen Eisenbahnen.
Nr. 118
08.09.2007, 12:20 Uhr

Fritz Abt



Hallo Gerd.

Zu Deiner Seite kann ich nur sagen. Alle Achtung!!! Sehr gelungen. Besonders gefallen mir zur Zeit Deine Berichte aus der Zeit kurz vor der Wende. Man kann einfach nur sagen, weiter so.

Viele Grüße aus Zepernick.
Nr. 117
07.08.2007, 13:03 Uhr

Jan Jacob



Hallo Gerd !
Nach über zwanzigjähriger Freundschaft aus den alten Saalfelder Zeiten mit D 506 und dergleichen, schaue ich immer wieder gern auf Deine Eisenbahnseite und erinnere mich gern an unsere schöne Zeit in den Schnellzügen von Saalfeld nach Berlin und manches "Ding was gedreht wurde" nur um ein Bild zu schießen aber denoch war es immer easy und cool wie man heute sagt mit Dir.
Mach weiter so ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg immer wieder neue und bessere Motive und immer etwas Dampf vor der Linse.
Mein Vorredner Herr Belingrodt wird mir sicher zustimmen.
Herzliche Grüße
Karsten Claus
Nr. 116
24.07.2007, 20:13 Uhr

Karsten Claus



Viele Grüße aus dem Photographen-Himmel,

der Wehmut hat mich gepackt, und so habe ich beschlossen, trotz meines bereits längeren Ablebens, Ihnen, mein verehrter Herr Böhmer, meinen Respekt auszusprechen.

Es scheint an der Zeit, meinen Titel als "Bester Eisenbahnphotograph" an Sie abzutreten.

Desweiteren wünschte ich, ich hätte zu Lebzeiten einen Sachverstand gehabt, der nur ein kleines bißchen an den Ihren heranreichen würde.

Viele Grüße aus dem Jenseits,

Hochachtungsvoll

Carl Bellingrodt

Kommentar:
Ich bin sehr überrascht und wäre dem Schreiber dankbar, wenn er sich auch privat an meine Adresse zu erkennen geben würde.

Nr. 115
09.07.2007, 12:53 Uhr

Carl Bellingrodt



Sehr geehrter Herr Böhmer, mit großem Respekt nehme ich Ihre Berichterstattung zur Kenntnis. Ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Erfolg.
mfG
Uwe Hainich

Kommentar:
Vielen Dank für den Eintrag.

Nr. 114
17.06.2007, 18:37 Uhr

uwe hainich



<< Seite zurück 1 2  ... 5 6 7 8 9  ... 18 19  Seite vorwärts >>


31.320 Aufrufe seit dem 24.01.2003, 22:17 Uhr


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Was ist 1 plus Sieben ?
Enter the code:

 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren