Zurück zur Homepage

Gästebuch von "Latein haut rein!"

Ins Gästebuch eintragen

<< Seite zurück 187 Einträge auf 19 Seiten Seite vorwärts >>


Nr.: 27
Datum: 19.09.2008, 11:42 Uhr
Name: Kenneth

Eintrag
Hallo Herr Zimmermeier!
Wie geht es ihnen?
Ich habe kein Latein aber trotzdem intressiere ich mich für die Kunst der Liebe im alten Rom.

MFG Bis Bald!

Kommentar:
Salve!
Wenn das so ist, dann kann ich dir Ovids "Ars Amatoria" (Liebeskunst) oder auch das Buch "Liebe lieber Lateinisch", in dem es u.a. um Ovids klassischen Flirtratgeber (s.o.) geht, empfehlen.



Nr.: 26
Datum: 15.09.2008, 15:15 Uhr
Name: Sven H.

Eintrag
Hey [...]!
Alles klar bei ihnen? Bei mir nicht!!! Übermorgen Lateinarbeit... *aufgeregt*
Haben sie einen Tipp für mich und die anderen aus meiner Lateinklasse? Es geht um die Plinius Briefe!!! BITTE HELFEN SIE!!!!
MFG:
Sven

Kommentar:
Hallo Sven,
in dem Stadium, wo du dich jetzt befindest, müsstest du theoretisch die gesamte Grammatik und die nötigen Vokabeln kennen. Wiederhole einfach die Bereiche, wo du dich nicht so sicher fühlst. Als Anregung kannst du natürlich auch gerne meine Sprach-Zone besuchen. Ansonsten gebe ich dir den Tipp, deinen jetzigen Lehrer zu fragen, denn der wird am besten wissen, was du wissen musst. Toi toi toi dir und deinen Klassenkameraden! Bene eveniat!





Nr.: 25
Datum: 27.08.2008, 19:20 Uhr
Name: Simon
E-Mail: simonjulian@gmx.de
Homepage: http://www.myspace.com/thegherkinsmusic

Eintrag
Moinsen Herr Z.,

zu diesen diesjährigen Newcomer Festival kann ich ihnen nur sagen, dass es am 5.12. stattfindet und dass meine Band und ich höchstwahrscheinlich dort auftreten werden! Wir würden uns freuen, sie dort willkommen zu heißen!

Viele liebe Grüße aus Dorsten

Simon (ehemalige 10a)

Kommentar:
DAS darf ich mir wohl nicht entgehen lassen!



Nr.: 24
Datum: 21.08.2008, 20:27 Uhr
Name: Jenny (damalige 9f, mittlerweile 10f =) )

Eintrag
salve zimmi..
ich hoffe sie sind wohl auf und haben an ihrer neuen schule mehr freude als bei uns in dorsten :D
jetzt beginnt bei mir das 2. jahr latein und ich hab schon den 3. lehrer..der neue ist zumindest besser als der 2. doch war ihr unterricht der beste:)

wie ich grad gesehn hab kommen sie am sonntag wieder nach dorsten..^^
und apropos newcomer festival letztes jahr. hab sie und ihre ganz besondere frau dort gesehen :P
vielleicht kommen sie zum diesjährigen newcomer festival wieder?
wär doch bestimmt schön ihre alten schüler wieder zu sehen:)

Liebe Grüße Jenny

Kommentar:
Salve Jenny,

mir geht's momentan ganz gut. Danke für die Nachfrage und die positive Beurteilung meines Unterrichts. :-)
Ja, vielleicht komme ich tatsächlich wieder zum Newcomer Festival nach Dorsten. Mal sehen, wann das in diesem Jahr überhaupt stattfindet.



Nr.: 23
Datum: 19.08.2008, 17:51 Uhr
Name: Marius
E-Mail: mesquik@gmail.com

Eintrag
Herr Zimmermeier ich grüße Sie!

Es freut mich zu hören, dass es Sie wieder nach Dorsten zieht. :)

Denn hier herrscht gerade eine kreative Leere. Als SoWi-Hausaufgabe sollen wir "eine Geschichte zu diesem Bild verfassen, in der deutlich wird, was es heißt, heute sein eigenes Leben zu leben." (Hier das Bild: http://rapidshare.com/files/138513049/Einstieg_Sozialisation_GK_11.pdf.html)

Da mir schon seit Tagen nichts dazu einfällt und ich morgen schon abgeben muss, habe ich den Entschluss gefasst, Sie um Rat zu fragen. Denn wer sonst kann mir Tipps zum Geschichten schreiben geben, wenn nicht jemand, der selbst 3 Bücher verfasst hat und allgemein als "Magister" bekannt ist?
Wie gehen Sie vor, wenn Sie schreiben wollen? Ziehen Sie antike Schriften zu Rat?
Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...

Liebe Grüße
Marius

PS: Unterrichten Sie mittlerweile wieder Latein?

Kommentar:
Hallo Marius,

das Bild zeigt offensichtlich eine junge Frau, die auf der Flucht ist. Man sieht außerdem, dass sie eine Dose (wahrscheinlich eine Getränkedose) in der Hand hält. Nun stellen sich mir in erster Linie folgende Fragen: Wovor bzw. wieso flüchtet sie? Was ist in der Dose?
Den Bezug zwischen diesen Fragen und der Aufgabenstellung herzustellen, ist nicht ganz so leicht. Wenn ich meiner Logik folge, dann würde dies bedeuten, dass das Leben in der heutigen Zeit eine Art Flucht ist. Nur wovor flüchtet man gerne? Als Schüler wahrscheinlich vor Hausaufgaben, Ärger mit Eltern oder Lehrern...
Ideen (für Geschichten und Bücher) gewinnt man ehesten aus den eigenen Erfahrungen, egal ob reale /direkte Erfahrungen oder medial vermittelte Erfahrungen (insbesondere aus Büchern). Ich z.B. habe gerade ein Buch gelesen (Slam von Nick Hornby), in dem ein Teenager vor seiner Verantwortung gegenüber seinem zukünftigen Sohn flieht, nachdem er ein junges Mädchen geschwängert hat. Möglicherwiese laufen heutzutage viele junge Menschen vor ihrem eigenen Leben davon, anstatt sich dessen Herausforderungen zu stellen. Und vielleicht tust du dich deshalb so schwer mit der Geschichte, weil dies auf dich nicht oder nur sehr wenig zutrifft. Aber wenn du bei dir selbst keine Ideen findest, dann schau dich in deinem Bekanntenkreis (auch Klassenkameraden) um.
Ich erinnere mich da an einen Schüler aus deiner Parallelklasse, der im Lateinkurs meist sehr weit vorne saß. Ich finde, er hat ein großes Inspirationspotential in diesem Zusammenhang.

Ja, mit Latein werde ich mich in Kürze auch wieder intensiv befassen.

Bis dann in Dorsten!



Nr.: 22
Datum: 13.08.2008, 19:32 Uhr
Name: Hendrik H.
E-Mail: homuehend@gmail.com
Homepage: http://www.myspace.com/homue

Eintrag
Guten Abend MagiZi!

Hiermit bekunde auch ich Interesse an einer signierten Ausgabe ;)

Hoffentlich sind sie wohlauf und munter! Wie gehts denn so in Bochumer Schulen zu ?

Ich habe jetzt übrigens ihren Ex-Kollegen Rothar als lateinischen Mentor zur Seite; wir lesen derzeit Plinius' Briefe (haben sie spezielle Plinius-Briefe-Tips ???)

Schöne Grüße aus Dorsten, in der freudigen Erwartung sie bald wieder zu sehen (ihre ganz besondere Frau dürfen sie dann ruhig mitbringen ;) )

Hendrik

Kommentar:
Hallo Hendrik,

am Sonntag, dem 24.8., werde ich um etwa 14.30 Uhr beim Dorstener Kino sein. Wer möchte, kann mich dort gerne treffen, um sich eine signierte Ausgabe von "Ein Mops für alle Fälle" zu sichern.

Mir geht's ganz gut in Bochum. Bisher sind nur die Staus auf den Autobahnen lästig.

MfG,
M. Zimmermeier



Nr.: 21
Datum: 10.08.2008, 19:22 Uhr
Name: Marius AUS DORSTEN
E-Mail: mesquik@gmail.com

Eintrag
Hallo Herr Zimmermeier!

Ich muss Ihnen erstmal nachträglich zum Geburtstag gratulieren! (in den Ferien habe ich es leider nicht geschafft, die 6 wochen waren ziemlich stressig)
GLeichzeitig möchte ich mich beschweren, dass ich nicht eingeladen wurde! >:O
Markus, ich dachte wir wären Freunde!

Entschuldigen dürfen Sie sich später... Wie kamen Sie bloß auf die Idee, ein solches Buch zu verfassen? Hat es mit der Person zu tun, deren Hund Sie begleiten? (begleitet haben?) Sind da etwa doch Möpse im Spiel? ;)

Ich brauche unbedingt eine signierte Ausgabe!

Liebe Grüße
Marius

PS: Hat Ihr Vater oder ein anderer Verwandter von Ihnen eine Pension in (ihrem Geburtsort) Lippstadt?

Kommentar:
Hallo Marius!

Danke für den nachträglichen Glückwunsch. Eingeladen wurden nur die nächsten Verwandten.

Du bist aber mal wieder neugierig! Die Freude, einen Mops begleiten zu dürfen, verdanke ich tatsächlich einer (ganz besonderen) Frau. Beim letztjährigen Newcomer-Festival in Dorsten war sie an meiner Seite.

Zum PS: Meine Eltern hatten mal ein Frühstückspension in Lippstadt.

Was die signierte Ausgabe angeht, müssen wir mal sehen. Wenn es noch weitere Interessenten gibt, werde ich an einem Termin, über den noch zu reden wäre, nach Dorsten kommen.



Nr.: 20
Datum: 30.07.2008, 20:25 Uhr
Name: Stephan
E-Mail: Stephangroene@gmx.net
Homepage: http://www.stephangroene.de.tl

Eintrag
hallo magister. Ich bräuchte da mal eine Info. Ich hab hier den Satz jotta at Alite liegen. Wissen Sie ob das Latein ist und was es bedeutet?

MfG Stephan aus Steinheim

Kommentar:
Hallo Stephan,
"jotta at alite" kann kein Latein sein, weil es im lateinischen Alphabet kein J gibt. "Alite" hätte theoretisch die Imperativ Plural Form von "alere" sein können. Zu "at" fällt mir das lateinische "at" (=aber) und das englische "at" (an, bei) ein. Im griechischen Alphabet gibt es den Buchstaben "iota" (wird jota ausgesprochen und entspricht unserem i).



Nr.: 19
Datum: 30.07.2008, 11:25 Uhr
Name: Sven Harding

Eintrag
Jawoll!!!ENDLICH!!!JUCHHU!!!Ein neues Buch vom Magizi!!!Und es handelt von Möpsen xD Cool!!! Freu mich schon!!! Schöne Ferien noch
Sven

Kommentar:
Hallo Sven,
eigentlich handelt es sich nur um einen einzigen Mops. Aber der hat es in sich! :-)
Dir und den anderen Schülern aus Dorsten auch noch schöne Ferien!



Nr.: 18
Datum: 29.07.2008, 09:40 Uhr
Name: Magister
E-Mail: magizi753@gmx.de
Homepage: http://www.lateinhautrein.de

Eintrag
Salvete!
Ab sofort ist mein dritter Roman (z. B. bei Amazon) bestellbar! Der Name lautet "Ein Mops für alle Fälle". Es ist eine Mischung aus Liebeskomödie und Krimi, d.h. sowohl lustig als auch spannend. Falls jemand Interesse an von mir signierten Exemplaren hat, möge sich per Mail oder Gästebuch melden (insbesondere Leute aus Dorsten)!


<< Seite zurück 1 2  ... 12 13 14 15 16 17 18 19  Seite vorwärts >>


34.613 Aufrufe seit dem 13.04.2008, 10:29 Uhr


Eintrag hinzufügen

Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Welche Katze ist schwarz?
What is the 6th digit in 3623574?Are you a human?
Welches Tier macht "Miau"?

 


Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren