Name:
E-Mail:
Homepage:
Eintrag:

Was ist Sechs minus 1 ?

  Smilies sind eingeschaltet.
 



   «« 84 Einträge auf 9 Seiten »»   
1 2 3 4 5 6 7 8 9 


Beate Eickelmann - E-Mail - Homepage - 21.10.2009, 10:41 Uhr

Sehr geehrter Herr Richter Hold,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zur 1.500. Sendung. Ich werde auch in Zukunft dieser Sendung treu bleiben und hoffe, dass sie noch lange läuft.

Leider ist mein Vertrauen in die Justiz und in die Politik tief erschüttert. Ich bin auf einen vorbestraften und auf Bewährung verurteilten Betrüger hereingefallen. Er wurde wieder verurteilt und bekam wieder Bewährung, während meine Anzeige (es liegen mittlerweile unzählige Anzeigen vor, 123 Geschädigte), nach § 154 StGB eingestellt wurde, wie viele andere auch. Der Mann ist wieder auf freiem Fuß und wir konnten ihn dabei wiederum sehen, wie er neue Opfer sucht. Ich habe nun an den Oberstaatsanwalt geschrieben und hoffe, wenigstens eine eindeutige Erklärung dafür zu bekommen, warum der Mann immer wieder auf Bewährung verurteilt wird. Ich bin fassungslos, angesichts einer solchen laschen Justiz und verstehe die Welt nicht mehr! Hier werden immer mehr Opfer produziert und niemanden interessiert es! Fast alle Anzeigen der Vergangenheit wurden nach § 154 StGB eingestellt und erst nach meiner Beschwerde an den Senat in Berlin wurde doch dann mal ein Staatsanwalt tätig. Der Betrüger wird freigelassen und viele der Opfer - wie auch ich - haben auch noch Drohbriefe bekommen! Natürlich nur treu nach dem Gesetz!!!

Obwohl der Umfang des Betruges mittlerweile einen siebenstelligen Betrag einnimmt, wird die Justiz nicht weiter tätig. Und da soll ich noch an die Justiz glauben? Wir Opfer wollen doch nur Gerechtigkeit und dass keine anderen Menschen mehr geschädigt werden. Unser Geld sehen wir sowieso nicht mehr wieder. Wer sich dafür interessiert, kann sich den Beitrag im "Literaturcafé" unter "Dubiose Literaturagenten" ansehen.

Liebe Grüsse
Beate Eickelmann




Kerstin21 - E-Mail - Homepage - 20.10.2009, 01:01 Uhr

Hallo lieber Alex,

herzlichen Glückwunsch an Dich &
das gesamte"RAH"-Team zur 1500.Folge meiner absoluten Lieblingssendung!!!

Macht weiter so,ich hoffe nur,dass das Team,so wie es gerade ist,hoffentlich noch lange in dieser Besetzung bestehen bleibt
Sonst wäre ich schon ganz schön traurig,wenn nun jemand von Euch gehen würde

P.s.:Alles Liebe & Gute übrigens noch nachträglich zu Deinem A&M Hold - Sprössling, freue mich soooo sehr für Euch!!!


Für Alex:"Nicht müde werden,sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten."


Für Deine Söhne:"Ich wünsche Euch die Fähigkeit,
kleine Dinge im Leben wahrzunehmen
und Euch darüber zu freuen."

LG an Dich,Deine Familie ,und dem kompletten "RAH"-Team...

von Kerstin


Hubby - E-Mail - 19.10.2009, 17:09 Uhr

Sehr geehrter Herr Richter Hold,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Ihrer 1.500 Sendung.

Ich bin ein absoluter "Fan" dieser Sendung.

Die Fälle sind immer sehr spannend und manchmal nimmt das Ganze doch eine unerwartete Wendung.

Ich wünsche Ihnen für die nächsten 1.500 "Fälle" weiterhin VIEL ERFOLG.

Am Besten gefallen mir immer die abschliessenden Kommentare, nach der Urteilsverkündung.

Zitate, die zum Nachdenken anregen, sind das Salz in der Suppe.

Liebe Grüsse aus Memmingen.
Hubert Waibel


Walder Gerhard - E-Mail - 19.10.2009, 06:50 Uhr


Sehr geehrter Herr Hold

Auch ich sehe gerne ihre Gerichtsserie. Darum möchte ich Ihnen zur ihrer 1.500ste Sendung alles gute Wünschen,und freue mich schon auf die nächste 3.000 ste Sendung. Das einzige was mich an ihre Sendung so nervt,ist die blöde Werbung.Die Werbung ist wirklich unnötig! Also,, Alles gute und machen Sie weiter so!!!


Hermann - E-Mail - 16.10.2009, 17:10 Uhr

Sehr geehrter Herr Hold
Auch ich sehe gerne ihre und andere Gerichtsserien.Obwohl ich glaube,das das mit der Realität nichts zutun hat.
Auch muß ich sagen,das mein Vetrauen in Politik und Justiz seit langem schon getrübt sind
Wenn man in den Medien gewisse Urteile mitbekommt,kann von "Im Namen des Volkes" nicht mehr rden
Wie sonst kann es sein,das eine arme Angestellte in einem Altenheim,wegen ein paar Gebäckstückchen den Job verliert.Während ein Bankmanager einen Boni von mehreren Millionen Euro bekommt.Obwohl er nachweislich grobe Fehler begangen und schon einmal abkassiert hat?
Diese Liste könnte man unendlich fortsetzen
Das ganze System ist in einer Schieflage


Beate Eickelmann - E-Mail - Homepage - 13.10.2009, 14:26 Uhr

Sehr geehrter Herr Hold,
an alle Fans der Sendung,

ich sehe mir die Sendungen immer gerne an. Vielleicht deshalb, weil in ihr die Bösen bestraft werden. Leider musste ich gerade erfahren, dass das im Leben nicht so ist und ein mehrfach verurteilter Betrüger unter den Augen des Gesetzes weitermachen kann wie bisher. Wir, die 123 Gläubiger, werden von dem Mann noch verhöhnt. Wenn ihr Interesse habt, auch mal einen Fall ohne Leiche zu machen, stelle ich Euch den Fall gerne zur Verfügung. Meldet Euch bei mir!

Liebe Grüsse
Beate Eickelmann


pinky - E-Mail - 06.08.2009, 12:30 Uhr

In der heutigen Sendung (06.08.09) um 12.00 äusserte sich Frau Mauss : IHRE MEINUNG/AUSSAGE INTERESSIERT HIER NICHT.!!!
Eine solche Bemerkung gegenüber einer Zeugin zeigt, das in der Justiz keine objektive Wertung vorgenommen wird.Denn dieses vorgehen muß sie ja erst einmal GELERNT haben.


Ingrid Kruse - E-Mail - 30.07.2009, 21:53 Uhr

Sehr geehrter Herr Hold,

Ihre Sendungen sehe ich sehr häufig, weil mich die"Juristerei" interessiert und ich immer sehr gespannt auf die jeweiligen Urteile bin,um diese mit meiner Einschätzung zu vergleichen. Sie erläutern diese gut . Dennoch gibt es einen Kritikpunkt, der mich sehr stört. Nicht nur bei Ihnen auch bei vielen Politikern und Journalisten.Gerade Sie, die aufklären, was richtig und falsch ist, verwenden stets die Feststellung, das MACHT DOCH KEINEN SINN... das ist so etwas von FALSCH, denn man KANN KEINEN SINN MACHEN !!!! Entweder etwas HAT SINN oder etwas HAT keinen Sinn. Bitte gehen Sie künftig mit gutem Beispiel voran. Dann schau ich mir Ihre Sendungen noch lieber an. Danke und alles Gute für Sie ! Ingrid Kruse aus Hamburg


René - E-Mail - Homepage - 29.07.2009, 19:46 Uhr

Hallo an das gesammte Team und an die Fans!
Ich selbst fand die Serie erst nicht wirklich spannend aber meine Oma hat mich auf den Geschmack gebracht Sie schaut sich das jeden Tag an, ich auch wenn die Zeit da ist.

Eins was ich noch lustig finde ist das der Herr Hold 3 Tage vor mir Geburtstag hat. Ähm naja ich bin zwar 14 aber finde das gesammte Team richtig spitze!

Liebe Grüße
René


Carolina - E-Mail - 29.07.2009, 10:39 Uhr

Hallo Fans von Richter Alexander Hold,

auf Grund meiner Bachelorarbeit im Bereich Fernsehnutzung und Gerichtsshows führe ich eine Online-Umfrage durch. Es wäre wirklich super, wenn sich möglichst viele von Euch 5-10 Minuten Zeit nehmen würden, um den untenstehenden Link zu folgen und meinen Fragebogen auszufüllen.

http://onlineforschung.org/machhauc?set=FB

Ich freue mich auf Eure Teilnahme und wünsche Euch eine gute Restwoche!

Viele Grüße,

Carolina Machhaus


   «« 84 Einträge auf 9 Seiten »»   
 17.820 Aufrufe seit dem 31.03.2009, 10:46 Uhr 




Support
Dieses Gästebuch wird Ihnen präsentiert von GBServer.de
Quick-Links: Neuanmeldung | Login | Werbung deaktiveren